Auch diese Jahr wird hier oben an der Küste im Juli wieder der Deich brennen, denn vom 18. bis zum 21.07. findet das mittlerweile 15te Deichbrand-Festival statt.

Und genau wie in den letzten Jahren (2015, 2016, 2017, 2018) werden wir auch dieses Mal wieder aus dem beschaulichen Wanhöden berichten und euch die vier Tage Festival mit wenig Schlaf, vielen Menschen und mächtig viel Musik näher bringen.

Eigentlich stand schon vor einigen Wochen das komplette LineUp fest, bis der plötzliche und unerwartete Tod des The Prodigy Sängers Keith Flint Fans und auch die Organisatoren in Trauer und eine gewisse Planungsnot versetzte – ein neue Headliner ist bisher auch noch nicht gefunden worden, wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Unabhängig von dieser Tragödie wird es jedoch auch dieses Jahr wieder unzählige geile Bands geben, über die wir uns alle freuen dürfen. So haben die Macher mit Thirty Seconds To Mars und The Chemical Brothers zwei hervorragende Headliner gewinnen können. Aber auch darüber hinaus kann sich das LineUp durchaus sehen lassen, auch wenn aus Punk-Sicht leider dieses Mal nicht ganz soviel dabei ist.

Freuen dürft ich euch aber auf jeden Fall über Thirty Seconds To Mars, The Chemical Brothers, Biffy Clyro, Fettes Brot, Alligatoah, Cro, Bonez MC & Raf Camora, The Kooks, Two Door Cinema Club, Feine Sahne Fischfilet, White Lies, Wanda, Madsen, SamTV Unplugged, Dendemann, Left Boy, VSK, Amelie Lens, Charlotte de Witte, Dave Clark, La Fleur, Andhim, Lexy & K-Paul, Tocotronic, Donots, Tom Walker, Tom Grennan, Kodaline, Blood Red Shoes, Frank Carter & The Rattlesnakes, Deaf Havana, Counterfeit., The Hunna, The Bloody Beetroots, Skindred, Subway To Sally, Swiss & Die Andern, Frittenbude, Die Happy, Rogers, De Staat, Annisokay, Russkaja, Motrip & Ali As, Chefboss, Nura, Juju,

Marvin Game, Marathonmann, Neufundland, Foxing, Fil Bo Riva, Superschande, Mine, Talco, Gray Noir, Our Mirage, BHZ, Sookee, Joshi Mizu, BRKN, Kelvyn Kolt, Watch Out Stampede, The Prosecution, Farrago, Rey&Kjavik, Joyhauser, Giorgia Angiuli, Oliver Huntemann, Lexer, Dirty Doering, Carlo Ruetz, André Winter, Paji, Miyagi, Niconé, Davidé, Vargo, Anahit, Annett Gapstream, Daniel Jaeger, Distale, Hatzler, Alex Caruso, Pascal M., Jamie Loca, Olek, Chris Zippel, Nina Hepburn, Adam Angst, Bloodhype, The Wake Woods, Odeville, Scumbag Millionair, Grillmaster Flash, Cold Years, Magma Waves und Simon & Jan.

Tickets gibt es aktuell noch hier, langsam solltet ihr euch aber ein wenig beeilen… in den letzten Jahren war das Deichbrand-Festival immer ausverkauft.

Also dann, holt schon mal eure Zelte aus dem Keller und schreibt euch das Datum in den Kalender!

Auf zu RockCity #15… wir sehen uns!

 

HOMEPAGEFACEBOOK