Der quasi „kleine Bruder“ des legendären Keep It True findet am Samstag, dem 17. Februar 2018 bereits zum achten Mal statt: das Metal Assault! Wie immer wird die Posthalle – günstig mitten der Stadt am Hauptbahnhof gelegen – in der unterfränkischen Metropole Würzburg zum Beben gebracht.

Am Konzept hat sich die letzten Jahre (glücklicherweise) nichts geändert. Kultige Helden des traditionellen Stahls treffen auf ihre aufstrebenden Nachwuchshoffnungen, Geheimtipps auf verschollen Geblaubtes.

Für die junge Garde steht die Braunschweiger Eröffnungsband Booze Control, genauso wie die Schweden Mystik (nicht zu verwechseln mit den amerikanischen Power-Thrashern!). Die immer wieder gern gesehenen Air Raid kann man mittlerweile schon als feste Größe sehen, genauso wie die Polen Crystal Viper. Die US-Metaller Visigoth sind nicht mehr weit weg von diesem Status. Mit den Holländern Emerald und vor allem den überraschend ausgegrabenen Thrashern At War findet man zwei Truppen auf dem Billing, die man weniger auf dem Schirm haben dürfte.

Tja, und dann wäre da natürlich noch die „alte Garde“. Hollands wohl dienstälteste Metalband Picture wird auf dem Tages-Festival ihr 40-jähriges Jubiläum im klassischen Line-Up feiern, das kultige Brüderpaar Ashbury wird sicherlich wieder jede Menge Magie verbreiten und den Abschluss machen die grandiosen Titan Force um Meistersänger Harry Conklin.

Eigentlich ein Programm, dem man als Freund des klassischen Stahls nicht abgeneigt sein dürfte. Nix wie hin!

 

www.facebook.com/metalassaultfestival

Running Order:
TITAN FORCE (USA)
ASHBURY (USA)
AT WAR (USA)
PICTURE (NL) – Classic Line Up, 40 Years Heavy Metal Ears
AIR RAID (SWE)
VISIGOTH (USA)
EMERALD (NL)
CRYSTAL VIPER (PL)
MYSTIK (SWE)
BOOZE CONTROL (GER)

17. Februar 2018
Posthalle Würzburg