Sehr schön, hier will sich eine Band nicht in eine bestimmte Schublade pressen lassen. „We’re playing metal. We don’t really give a shit about making it”, wird im Promowisch zu Protokoll gegeben. Somit sind hier wohl vier Charaktere zusammen gekommen, die einfach ihr eigenes Ding machen.

Auf „Spectre Of Ruin“, dem dritten Album der Truppe aus Missouri, findet man ein nicht so einfach zu kategorisierendes Gemisch aus modernem Thrash, melodischem Death Metal und in Sachen Atmosphäre auch etwas Post-Prog-irgendwas. Ein düster pulsierender Soundtrack zum Fall der Gesellschaft voller Wut und Melancholie. Die Soundwand ist eine ziemlich dichte. Das Schlagzeug geht meist straight bis maschinell unbarmherzig voran, der Bass schafft ein überraschend warm wirkendes Fundament und die Gitarren sorgen mehr für flächige Texturen, als für sägende Riffs. Und darüber breitet Sänger Aaron Akin seinen giftigen Gesang aus.

Das hat was, auch wenn es zuerst ein wenig ungewohnt klingt. Vor allem, da hier anscheinend mehr Wert auf Atmosphäre und einen dichten Sound und nicht so sehr Härte gelegt wird. Ein netter Ansatz, der die Musik doch modern klingen lässt, auch wenn man abschnittsweise an eine Art Amon-Amarth-meets-Hypocrisy denkt. Eingängige Hooks geben einem etwas zum Festkrallen an der ansonsten treibenden Musik.

Man könnte jetzt Anspieltipps nennen. Und da kommen wir dann auch zum kleinen Manko der Platte: Die Songs klingen alle recht ähnlich aufgebaut und die Melodien brauchen etwas, bis sie sich aus dem Dunkel heraus geschält haben. Nichtsdestotrotz steht jede Nummer für sich selbst, auch wenn „Spectre Of Ruin“ vor allem als Ganzes seinen Reiz entfaltet.

Somit geht das für dieses Mal gut. Mal schauen, wie es beim nächsten Anlauf ist. Insgesamt ein gutes, gut (von Erik Rutan) produziertes Album!

 

Trackliste:
1. Cloak of Lies
2. Silhouette Usurper
3. Scarecrow and Spectre
4. Phantom I Am
5. Mist of Ruin
6. Temple of Leviathan
7. Famine Angel
8. Crescent Aberration
9. Husk

 

Black Fast - Spectre Of Ruin (eOne, 13.07.2018)
3.8Gesamtwertung