Bereits zum sechsten Mal schrillt am es Ende des Monats wieder der Ruf aus der, oder besser gesagt in die Heimat – nämlich ins beschauliche Scheeßel in der niedersächsischen Provinz, wo am 25. Mai wieder so einiges aufspielt, was Rang und Namen hat.

Ein Interview mit Flo und einen Bericht mit Bildern vom letzten Heimat Festival 2018 findet ihr hier, so dass ihr euch schon ein wenig inspirieren lassen könnt.

Dieses mal werdet ihr euch über Bands wie Liedfett, die Blackout Problems, The Real McKanzies, Tequila & The Sunrise Band, Matula, Fibel, Bukow, Boranbay und Expand freuen können – aber nein, nicht genug damit… erstmals wird es auch eine reine Akustikbühne geben, wo euch Der Flotte Hotte, Provinz, Harbour Violet und Finner garantiert begeistern werden.

Auf dem angehängten Timetable seht ihr schon mal, dass es sich lohnt zeitig aufzuschlagen… denn schon am frühen Nachmittag wird die Bühne von Expand gerockt.

Und eins sei euch direkt noch dazu gesagt… es gibt nur noch ganz wenige Karten für das diesjährige Heimat-Festival, sodass ihr schnell sein müsst.

In diesem Sinne… viel Spaß in der Heimat 😉!

Hier geht’s zur Homepage und hier zur Facebook-Seite der Veranstaltung.