Gerade flatterte die dritte Bandwelle des MAIFELD DERBY bei uns rein und das was die lieben Menschen dort nun bereits in der achten Auflage präsentieren, kann sich wieder einmal mehr als sehen lassen.

Schaut man sich das ausgewogene und erlesene Line-Up an, welches vom 15. bis 17. Juni erneut das Mannheimer Maifeld beschallen wird, dann sollte für jeden etwas dabei sein –  denn neben den Headlinern von den Editors (UK) (die gerade erst ihr neues Album „Violence“ veröffentlicht haben), den Eels (USA) und Nils Frahm (D) sind ebenfalls noch so namenhafte nationale & internationale Bands wie The Wombats (UK), The Kills (UK), Black Rebel Motorcycle Club (USA), Jon Hopkins live (USA), Rhye (USA), Deerhunter (USA), Neurosis (USA), Young Fathers (SCO), Ibeyi (F), George Fitzgerald live (UK), All Them Witches (USA), Kat Frankie (AUS/D), Wolves in the Throne Room (USA), Kid Simius (D), Alex Cameron (AUS), Fenne Lily (UK), Klangstof (NL), Sam Vance-Law (CAN), Kreisky (AT), Leyya (AT), Brother Grimm (D), Wicca Phase Springs Eternal (USA), Tristan Brusch (D), Phantom Winter (D), Cocaine Piss (BEL), This Is The Kit (S), Sudan Archives (USA), Tamino (BEL), Goldroger (D), 5k HD (AT), V.O. (BEL), Heads. (D), Hysterese (D), Dälek (USA), Gus Dapperton (USA), Golden Dawn Arkestra (USA), Mikaela Davis (USA), ÄTNA (D), ORI (IL), Warmduscher (UK), Ilgen-Nur (D), Emirsian (D) und SIND (D) vertreten.

Wer noch nie dabei war, aber wissen möchte wie es auf dem Festival grundsätzlich abgeht, der sollte sich schnell mal das Video des letzten Jahres gönnen…

Na, zu viel versprochen?

Ach ja, ein wenig Literatur gibt es dann natürlich auch noch… als Lesung ist dieses Jahr Spiegel Bestseller Autor $ick da und liest aus seiner drogenbelasteten Bio „Shore, Stein, Papier“.

Was hält euch jetzt noch ab schnell Karten zu kaufen?

Halterte euch ran, die ersten drei „Early Horse“ Verkaufsphasen sind bereits beendet – aktuell bekommt ihr die 3-Tages-Tickets für 105,00 € inkl. VRN Ticket.

 

Maifeld Derby

Foto: Florian Trykowski