Nachdem das Debütalbum „Hidden Places“ in Stoner-Kreisen ordentlich abgefeiert wurde und die darauffolgenden Gigs ebenfalls wahre Begeisterungsschübe erzeugten, stehen die Dortmunder von BLACK VULPINE nach der Sommerpause nun kurz vor ihrer Clubtour, welche sie von Hamburg, über Osnabrück und Erfurt direkt bis ins Berliner Cassiopeia führen wird.

Bevor das Spektakel jedoch startet, gibt es vorab noch einen kurzen Abstecher ins Rattenloch in meiner alten Heimat Schwerte, wo das Quartett am 24. September gemeinsam mit Tweak Machine und Daily Thompson aufspielen wird… schaut hier:

black-vulpine-clubtour

24.09.16 Schwerte – Rattenloch
14.10.16 Hamburg – Molotow
15.10.16 Osnabrück – Bastard Club
18.10.16 Erfurt – Museumskeller
19.10.16 Berlin – Cassiopeia

BANDPAGE