Noch gar nicht allzu lange her, da wir euch die Nordlichter Brett mit ihrer kostenlosen Download-Debüt-EP vorgestellt. Knackiger, deutschsprachiger, alternativer Rock mit Wumms und Charme steht bei der Band auf dem Programm.

Jetzt kommt die Truppe bald mit neuen Taten um die Ecke. Schlicht „EP#2“ betitelt veröffentlicht man erstmals bei einem Label (Chimperator Productions). Fünf neue Songs bekommt man auf auf die Ohren. Die neue Single „Schwester“ gibt’s ab sofort überall im Stream und als Download.

Für das am 7. April erscheinende Ding haben sich Brett erneut mit dem deutschen Rick Rubin zusammen getan: die Hamburger Produzentenlegende Franz Plasa, der schon mit Rio Reiser, Selig oder Udo Lindenberg an den Maschinen stand. Die „EP#2“ erscheint als limitierte & nummerierte 12-Inch-Vinyl, limitiertes Digipak sowie im Stream und als Download.

Hier noch ein Zitat von Frontmann Max: „Das einzig wirklich Beständige an Brett ist der Wandel und die Entwicklung. Wir wollen uns auf gar keinen Fall wiederholen, sondern Brett als eine Plattform begreifen, wo aus denkbar unterschiedlichen Einflüssen eine Art ‚Common Ground‘ entsteht, der sich dann immer wieder anders zu Songs formt.“

Die Band wird in diesem Jahr ihr Debutalbum aufnehmen und viel live spielen, weshalb sie als Startschuss Anfang April auf ihre erste eigene Releasetour gehen, um in Berlin, Hamburg und Köln ihre Songs live zu spielen, bevor sie im diesjährigen Festivalsommer u.a. beim Open Flair, Rocken am Brocken, Umsonst- und Draussen, c/o Pop u.v.m. auftreten werden.

Hier die Tourdaten:
06.04. Berlin, Musik & Frieden
07.04. Hamburg, Hebebühne
08.04. Köln, Underground
01.07. Ankerberg Moto GP
06.07. Lichterfeld-Schacksdorf, Feel Festival
03. – 05.08. Elend (Harz), Rocken am Brocken Festival
03. – 05.08. Mini Rock Festival
09. – 14.08. Eschwege, Open Flair Festival
15. – 18.06. Würzburg, Umsonst-und-Draussen Festival
16. – 20.08. Köln, c/o pop Festival

Um zum Abschluss noch ein Song von der ersten EP zur Einstimmung: