Eigentlich dachten wir das Line-Up vom Deichbrand Festival 2019 bei uns in Cuxhaven sei schon komplett. Zum Wochenende hat uns aber das Deichbrand-Team mit ganzen vier neuen musikalischen Acts überrascht, die nun das Line-Up vervollständigen.

Neu dabei sind nun Johnossi, Arkells, Drunken Masters sowie Beauty & the Beats. Johnossi und Arkells stehen für handgemachte, internationale Rockmusik. Johnossi, das sind John und Oskar „Ossi“ aus Schweden. Mit Gitarre und Schlagzeug ausgerüstet, zaubert das Duo vielseitigen und dennoch unverkennbaren Indierock auf die Bühne. Arkells sind fünf sympathische junge Männer aus Kanada, die auf bereits fünf Alben einen lässigen und gleichzeitig breitgefächerten Sound präsentieren. In Kanada bereits eine große Nummer, werden sie beim Deichbrand Festival 2019 mit Sicherheit ebenfalls mit offenen Armen und Ohren empfangen. Beide Bands spielen am Sonntag.

Die Drunken Master sowie Beauty & the Beats haben sich in den vergangenen Jahren einen exquisiten Festivalruf erarbeitet. Sie sind seit vielen Jahren dabei und dürfen natürlich auch beim Deichbrand Festival 2019 nicht fehlen! Im Gepäck haben sie basslastige, hitverdächtige DJ-Sets, die sie am Donnerstag den Kombiticket-Besitzern um die Ohren hauen. Abriss vorprogrammiert!

Zusätzlich steht nun auch fest welche Bands an welchen Tagen spielen.

Am Donnerstag läuft das exklusive Warm-Up und wird von einem deutschen Trio angeführt: Subway To Sally, Die Happy und Superschande. Während man über die ersten beiden Bands keine weiteren Worte mehr verlieren muss, steht uns mit letzterem ein neuartiges Live-Konzept bevor – umgesetzt von den Hamburger Bands Le Fly, Liedfett und das Pack. Russkaja, Talco, Annisokay und Gray Noir vervollständigen das rockige Line-Up im Palastzelt. In der Jever Hafenbar findet man u.a. Bloodhype, Odeville und The Wake Woods. Dirty Doering, Lexer und Paji sind am ersten Abend auf der Electric Island mit von der Partie.

Ab Freitag haben auch Tageskartenbesitzer die Möglichkeit, das Deichbrand Festival 2019 in all seiner Blüte zu erleben. Das internationale Highlight: Thirty Seconds To Mars treten auf! Für den deutschsprachigen Vibe sorgen Fettes Brot, Bonez MC & RAF Camora, Wanda, Feine Sahne Fischfilet, SaMTV Unplugged, Tocotronic sowie Marathonmann. In der Electronic Selection zeigen sich unter anderem die faszinierende belgische DJane Amelie Lens, die senkrecht durchstartende Giorgia Angiuli, sowie Andhim und Rey&Kjavik.

Am Samstag beehren uns The Chemical Brothers. Die Grammy-Gewinner verbinden in ihrer einzigartigen Live-Show elektronische Beats mit hypnotisierenden Video-Collagen. Für weitere Highlights sorgen Biffy Clyro und Two Door Cinema Club, The Kooks, Dendemann und White Lies. In der Electronic Selection gibt die Extraklasse der elektronischen Musik ein Stelldichein: Die belgische DJane Charlotte De Witte. Sie pustete schon beim legendären Tomorrowland Festival ihre Beats durch die Lautsprecher. Außerdem legen unter anderem Dave Clarke, The Bloody Beetroots, Lexy & K-Paul sowie La Fleur auf.

Dann ist auch schon wieder Sonntag und zum Abschluss locken einige deutsche Musik-Leckerbissen selbst den verkatertsten Party-Fan hervor: Alligatoah, Cro, Marsimoto, Madsen, Swiss & Die Andern, Frittenbude, Juju und die liebenswerte Mine. Tom Walker, Kodaline und The Hunna ergänzen das englischsprachige Line-Up um Johnossi und Arkells. Elektronisch geht’s natürlich auch noch ab: Oliver Huntemann, Carlo Ruetz, André Winter und viele andere stehen zum Festivalabschluss hinter den Plattentellern.

Wer noch nicht an Bord ist: Kombi-, Tages- und viele weitere Tickets für das Deichbrand 2019 gibt es online auf www.deichbrand.de/tickets sowie telefonisch unter 01806 – 853 851 (Festnetz 20 ct/min; Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Eventim.