Hollow Hearts aus Norwegen sind eine spannende Neuentdeckung im Bereich Folk & Americana. Nachdem mit den beiden Alben „Annabelle“ (April 2018) und „Travelling Songs“ (Feb. 2019) schon ordentlich abgeräumt wurde, erscheint im Herbst 2019 das dritte Werk „Peter“.

Darauf gibt es nun mit „I’ve got Hope“ den ersten Song zu hören und zu bestaunen. Auch wenn sich das Songwriting im klassischen Folkbereich bewegt, guckt die Truppe aus dem hohen Norden immer wieder in andere relevante Bereiche der polulären Musik und erschafft so einen eigenen Sound mit Wiedererkennungswert. Also Kopfhörer auf, Herz auf und genießen.

 

 

 

Foto: Daniel Lilleeng