Hui, das ist aber eine heftige Granate. Dragged Under legen ihr Debütalbum „The World Is In Your Way“ neu auf. Das Album erscheint nun als Deluxe Version und hat mit „Just Like Me“ und „Feel It“ zwei Songs mehr an Bord, als auf der ursprünglichen Version.

Die Band aus Seattle liegt musikalischen zwischen den artverwandten Stühlen von Punk, Hardcore und Metalcore. Dragged Under schaffen es diesen Mix unter einen Hut zu bekommen.

Dabei kommen dann solch kurzweilige Nummern wie „The Real You“ heraus. Der Song wechselt von harten Strophen in zum mitsingbaren Refrain. Auch die Stimmlage des Sängers wechselt dabei vom Geschrei zu melodischem Gesang.

„Hypochondria“ ist vielleicht der Song, welcher am ehesten an Metalcore erinnert, wobei die Band es allerdings vermeidet mit zu vielen Breakdowns zu arbeiten und dadurch ihre Songs am Leben erhält.

„The World Is In Your Way“ ist ein spannendes Album. Mal schauen, was da noch kommt!

1. The Real You
2. Hypochondria
3. Roots
4. Here For War
5. Instability
6. Chelsea
7. Covered In Sin
8. Riot
9. The Hardest Drug
10. Feel It
11. Just Like Me

 

https://www.facebook.com/DraggedUnder

Foto: Sara Lindsey

Dragged Under - The World Is In Your Way (Mascot, 13.11.2020)
3.8Gesamtwertung