Die Geier haben es bereits seit Tagen von den Dächern geträllert und alle fragten sich schon verwundert, was es denn nun so spannendes seitens der DONOTS und ADAM ANGST zu berichten geben würde.

Nun ist es so weit, der Vorhang wird gelüftet und dahinter verbirgt sich nichts geringeres als… na, wer hätte es nach den Hinweisen der letzten Tage nicht erwartet… eine gemeinsame Split-Single mit zwei neuen Songs, je einer von den DONOTS und ein weiterer von ADAM ANGST.

 

In einem gemeinsamen Statement haben sie uns diesbezüglich folgendes zu sagen:

„Jetzt erst recht!“ Nur mit diesem Credo kann, nein, MUSS man Zeiten begegnen, in denen sich mittlerweile nahezu jeden Tag auf diesem Planeten irgendwelche feigen Arschlöcher für geisteskranke Ideologien in die Luft sprengen.

„Jetzt erst recht!“ will man wiederum trotzig den anderen Arschlöchern ins Gesicht schreien, die unlängst neue, milliardenschwere Waffendeals für weitere Kriege abgeschlossen haben, menschliche „Kollateralschäden“ (sic!) in Kauf nehmen und damit schlussendlich noch mehr Öl ins Terror-Feuer gießen.

Und „Jetzt erst recht!“ muss auch die Entschlossenheit signalisieren, mit der man in diesen Tagen jenen populistischen Arschlöchern entgegenzutreten hat, die all das Chaos nutzen wollen, um rechtes Gedankengut in der Mitte der Gesellschaft wieder salonfähig zu machen und die mit irren Brandreden täglich noch mehr Angst, Hass und Lügen streuen.

Auf- oder klein beigeben sind keine Option.
Schweigen ist nichts anderes als stille Zustimmung.
Und Wegsehen ist absolut zum Kotzen.

 

Nachdem wir euch lange genug auf die Folter gespannt haben, gibt es nun beide Songs als Lyric-Video… angelehnt an die gleichnamige Jim Morrison Biographie lassen wir die DONOTS mit „Keiner kommt hier lebend raus“ beginnen:

Für die Split-Vinyl haben die DONOTS extra ihr damals in Japan gegründetes Indie-Label Solitary Man Records wiederbelebt, vielleicht erscheint ja das neue Album – an welchem aktuell schon fleißig geschraubt wird – ja dann über das eigene Label?!… die DONOTS Version erscheint auf weißem Vinyl mit schwarzem Siebdruck, die ADAM ANGST Version genau umgekehrt auf schwarzem Vinyl mit weißem Siebdruck.

ADAM ANGST bringen uns die treffende und aussagekräftige Nummer „Wir werden alle sterben“ – dem bleibt nicht mehr viel hinzu zu fügen!

Na, auf den Geschmack gekommen? Dann mal schnell ran an den Speck… die aufwendige, auf je 500 Stück limitierte 10“ Vinyl mit beiden Songs ist ab Freitag, dem 02.06.17, über die Shops der DONOTS und ADAM ANGST bestellbar… erscheinen wird das 10″ Vinyl im August 2017 – Digital sind beide Songs ab sofort erhältlich!

 

Hier gibt`s dann noch schnell die aktuellen Tourdaten… und mal so unter uns, neben den DONOTS arbeiten ADAM ANGST aktuell auch schon an weiteren neuen Stücken:

 

Foto: Dennis Dirksen

DONOTS – Live 2017

31.05.17 – Münster, Sputnikhalle
02.06.17 – Nürnberg, Rock im Park
03.06.17 – Nürburgring, Rock Am Ring
04.06.17 – AUT – Wien, Rock in Vienna
10.06.17 – CH – Interlaken, Greenfield Festival
15.07.17 – ESP – Inca, Mallorca’n’Roll Festival
21.07.17 – Karlsruhe, Das Fest
22.07.17 – Cuxhaven, Deichbrand Festival
04.-05.08.17 – Anröchte, Big Day Out
12.08.17 – Wolfsburg, Rock im Allerpark
18.-20.08.17 – Großpösna, Highfield Festival

 

 

Foto: Markus Hauschild

ADAM ANGST – Live 2017

04.06.17 – Mainz, Open Ohr Festival
10.06.17 – Hof, In.die Musik Festival
22.06.17 – Bielefeld, Campusfestival
15.07.17 – Hamburg, Wutzrock Festival
03.-05.08.17 – Elend bei Sorge, Rocken Am Brocken Festival
05.08.17 – Rheine, Trosse Kult Open Air
10.08.17 – Püttlingen, Rocco del Schlacko Festival
09.-13.08.17 – Trebur, Open Flair Festival
18.08.17 – Bonn, Green Juice Festival
26.08.17 – Salzwedel, Forest Jump Festival

Bandpage – DONOTS

Bandpage – ADAM ANGST