Wenn die Rezension zu einem neuen Album von Ayreon ansteht, weiß ich immer nicht womit ich nun den Text beginnen soll. Die übliche und immer verdiente Lobhudelei auf die tolle Musik und die Komplexität, welche zu jedem Ayreon-Werk gehört, oder eben das Namedropping der Künstler welche Mastermind Arjen Lucassen wieder um sich vereint hat?

Alleine das Namedropping hat den Effekt, dass die Rezension zum neuen Album „Transitus“ deutlich Überlänge bekommt! Bei einem Ayreo -Album gehört dies aber dazu. Also, diese Musiker sind an „Transitus“ beteiligt und die Rollen welche sie einnehmen nennen wir auch gleich: Tommy Karevik (Kamelot) als Hauptdarsteller „Daniel” und Cammie Gilbert (Oceans of Slumber) as Hauptdarstellerin „Abby”. Außerdem unter anderen Simone Simons (Epica), Dee Snider (Twisted Sister), Joe Satriani, Marty Friedman, Johanne James (Threshold), Noa Gruman (Scardust), Marcela Bovio (MaYan), Caroline Westendorp (The Charm the Fury), Paul Manzi (Arena), Michael Mills (Toehider) sowie Amanda Somerville (Avantasia, Trilium). Beeindruckend, wie immer.

Hinter den Songs von „Transitus“ steckt natürlich auch wieder eine Story, war es in der Vergangenheit fast immer ein Thema aus dem Bereich Science Fiction, so widmet sich Arjen Lucassen diesmal einer Horrorgeschichte welche im Jahr 1884 spielt. Dem Earbook und der Vinylausgabe liegt ein Comic bei, welcher mehr über die Geschichte offenbart!

Musikalisch geht es wie immer bei Ayreon mit ordentlich Bombast und Theatralik zu. Wobei insbesondere Theatralik bei „Transitus“ eine große Rolle spielt. Chorgesänge wie im Song „Condemned Without A Trial“ gibt es öfters zu hören. Wie vielschichtig und progressiv Ayreon dann aber auch unterwegs sind, gibt es im Song „Fatum Horrificum“ zu hören. Der erste Song des Albums ist auch gleich der längste den man auf den beiden CDs finden kann!

„Transitus“ ist toll. Wem die bisherigen Ayreon-Alben gefallen haben, der wird auch an der neuesten Veröffentlichung aus dem Hause Lucassen seine Freude haben!

 

CD1
Fatum Horrificum
Graveyard
1884
Daniel and Abby
Fatum
Why?!
Guilty
Daniel’s Descent into Transitus
Listen to My Story
Two Worlds Now One
Talk of the Town
Old Friend
Dumb Piece of Rock
Get Out! Now!
Seven Days Seven Nights

CD2
Condemned Without A Trial
Daniel’s Funeral
Hopelessly Slipping Away
This Human Equation
Henry’s Plot
Message from Beyond
Daniel’s Vision
She is Innocent
Lavinia’s Confession
Inferno
Your Story Is Over!
The Great Beyond
Abby In Transitus

 

www.arjenlucassen.com/content/

 

Foto: Lori Linstruth

Ayreon - Transitus (Mascot, 25.09.2020)
4.5Gesamtwertung