Es gibt sie! Die Bands, die alles richtig machen, was soviele andere Musiker gerne machen würden.

Es gibt so oft die Bands, die so vielversprechend starten, vielleicht auch jahrelang auf dem richtigen Weg sind und am Ende ihr wichtigstes Element für die Massentauglichkeit opfern und nur die enttäuschende neue Platte dieser einen Band bringen, die mal irgendwann gut war. Und dann gibt es noch ganz selten die Bands, die irgendwie jeder Mensch kennt. Vom Namen. Irgendwo schonmal gesehen oder gehört. „Ja, stimmt! Die sind geil! Lange nix von gehört.“ Und genau den Fall haben wir hier mit Astairre. Nach langer Pause, aus verschiedensten Gründen, haben wir hier mit „So lange wir noch funktionieren“ eine neue EP. Neue Songs. Neues „Richtig gemacht!“.

 

Von „Ich hasse meine Freunde“ bis „Am Punkt“ hörst du das Punkfeuer im Arsch! Dazu aber genauso das Können diesen Punkt zwischen „Lasst euch nicht versauen“ und „Beste Band wo gibt!“ zu erwischen und dem Ganzen noch die richtige Eingängigkeit zu verleihen. In jedem Song hört man auch heraus, dass die Herren aus Bottrop auch anders könnten. Glatte Popsongs oder furchtbar belanglosen Deutschrock könnten die Jungs wohl auch machen. Wollen sie aber nicht. Hier gibt es deutschsprachigen Punk mit Ecken und Kanten, mit den Fühlern in so ziemlich jedem Genre auf das man gerade Bock hatte. Da groovt das plötzlich wie Sau („Lässt du mich auch alleine“) und du siehst schon die aufgeregten Indiemädels auf den Tanzflächen der nächsten Studentenstadt tanzen, um im nächsten Moment fast schon altklug eine Hymne auf das Leben, unbeschwertes Rock`n`Roll Leben und einen Kultklub in Liverpool („Cavern Club“) rauszuhauen. Und spätestens beim Refrain in besagter Hymne, haben Astairre dich sowas von am Arsch. Drin im Kopf, nie wieder raus.

Wem würde ich diese 5 Track EP zum Geburtstag schenken? Jedem verdammten Menschen den ich mag! Danke Astairre! Ick freu mir! Kaufempfehlung!

Astairre - So lange - LP Hülle.indd

  1. Ich hasse meine Freunde
  2. Cavern Club
  3. Lässt du mich auch alleine
  4. 1984
  5. Am Punkt

 

Astairre - So lange wir noch funktionieren (Unter Schafen Records, 01.04.2016)
5.0Gesamtwertung