Hallo Indie-Fans, hallo liebe Schweden und die, die es vielleicht noch werden wollen… und herzlich Willkommen allen Fans der beiden Jungs von FRISKA VILJOR!

Die Filmemacherin Lilian Czolbe, damals noch Studentin am Düsseldorfer Institut für Musik und Medien, sah die Band vor drei Jahren im Rahmen ihrer Arbeit an einer Dokumentation des Düsseldorfer New Fall Festivals und war so begeistert, dass sie Kontakt zu Daniel Johansson und Joakim Svenigsson aufnahm und beide im Frühling 2015 für vier Wochen mit ihrer Kamera begleitete.

Dabei herausgekommen ist die intime Dokumentation „Remember Our Name“, die uns ganz nah in den Alltag von Daniel und Joakim mitnimmt und Einblicke in das Familienleben, in die Studioarbeit am letzten Album „My Name Is Friska Viljor“ und hin bis zum Hobby-Bierbrauen und Fischen gibt.

Um das Bild zu vervollständigen, nahmen die beiden Charaktere das Filmteam mit in ihre Heimatstadt Värnamo im südschwedischen Landstrich Småland und ließen Czoble tief in der Vergangenheit graben.

Nun gibt es also nach zehn Jahren Bandgeschichte, sechs Alben und knapp 500 Shows in ganz Europa auch noch einen mehr als interessanten Film über die Schweden von FRISKA VILJOR… genau das richtige für verregnete Herbst- und Winterabende, oder?!

BANDPAGE