Ich liebe es, unterwegs zu sein: zu reisen, Festivals & Konzerte zu besuchen (und zu fotografieren). Aber ebenso liebe ich es, daheim zu sein, dem Müßiggang zu frönen, zu lesen und Musik zu hören. Letzteres geht nicht schöner als von Platte. Höre ich Vinyl, entschließe ich mich, bewusst Musik zu hören. Ich genieße die Haptik und erfreue ich mich im Idealfalle an einem ansprechenden Design. Mich beglückt das Format Album oder Sampler und ich erfreue mich am Musikhören als Tätigkeit. Wenn ich dann dabei noch einen Rotwein oder Gin Tonic zur Hand habe, …

All dies glückt Benedikt Schmitz vollends mit der „Down By The Water“ Folk Compilation. Mittlerweile zum dritten Mal hat er 12 Musiker/Bands zu einer rundum gelungene Platte vereint. Trotz aller Heterogenität der einzelnen Lieder (von verspieltem Indie, über Singer-/Songwriter- bis hin zu Bluegrass- und Countryklängen) fügen sie sich in Summe zu einem wundervollen, stimmigen Ganzen.

Kann man mit den genannten Genres etwas anfangen, kann man mit dieser Platte nicht falsch machen.

Neben ansprechendem Medium, Verpackung und Inhalt schätze ich auch den Hintergrund. „Down By The Water“ ist ein Bilderbuch DIY-Projekt: Der Sampler ist von Benedikt Schmitz gestaltet und kuratiert. Alle Bands stammen aus seinem Umfeld. Er hat sie auf Konzerten oder Festivals kennengelernt und von seiner Idee überzeugt. Und das man für eine solche Idee v.a. Herzblut und Enthusiasmus benötigt, zeigt das Geschäftsmodell: die Produktionskosten wie den Erlös der Platte teilen sich nämlich alle beteiligten Musiker.

 

Down By The Water

Tracklist:

1. Vikings in Tibet – Sire
2. Ruud Rieten – Repeat After Me
3. Becca Leigh – Field
4. Howling an the Moon – Shooting Bullets
5. Rabea – What About
6. I Took Your Name – As Always
7. Aaden – Birds Are Us
8. Gregor McEwan – The Wrinkle In Time
9. Hello Piedpiper – Echoes
10. Oh Sleep – Lioness
11. Linda Rum – Seefahrerlied
12. The Coast and the Sea (feat. Jonas Zorn) – Delivery

Ihr bekommt den Sampler bei Bandcamp, oder – weitaus schöner – bei den Konzerten den beteiligten Bands. So gastieren Vikings in Tibet, Becca Leigh und Gregor McEwan dieses Wochenende auf dem Kölner Melodica Festival, so dass ihr dort nicht nur wunderbare Musik erlebt, sondern auch bereits den großartigen Sampler erwerben könnt.

Down By The Water:
Facebook || Bandcamp