artwork-rgbKommen wir zu einer Band, die ganz neu auf dem Markt steht – ELBRUS. Unter dem Label Kozmik Artifactz ist in diesem Monat das self-titled Debüt-Album. ELBRUS sind eine heavy psychedelic doom blues band aus Australien, genauer gesagt Melbourne und dieses Album ist in seiner Kategorie echt ausnahmslos gut. Mit fuzzigen Riffs aus der Höhle des Löwen über abgedrehte spacige Sounds zu gut gesetzten Vocals. Alles passt hier zusammen.

Die Band spielt wechselnd ruhige gefühlvolle Parts zum entspannen gemischt mit dem absoluten Gegenteil zum abrocken. Eine hervorragende Mixture zum Ende des Jahres. Man vertieft sich in die Welt im Wald, ganz wie das Artwork es darstellen lässt.

Eine Welt mit wundern und dem außergewöhnlichen wie dem weißen Hirsch. Eine wirkliche Empfehlung die bereits jetzt neugierig machtauf die Zukunft der Band.

Bandmitglieder:
Ollie Bradley-Smith – Gesang
Ringo Camilleri – Gitarre
Tom Todorovic – Schlagzeug
Noah Martin – Bass

Playlist:

1. Tall Shadow
2. Break The Machine
3. Eyes Of The Mammal
4. Far Away And Into Space Pt. 1
5. Far Away And Into Space Pt. 2
6. Three Walls

BANDCAMP LINK

LABEL SHOP SEITE

ELBRUS - s/t (Kozmik Artifactz, 22.12.2016)
4.4Gesamtwertung