Na, schon mal etwas vom „Seducer-Sound“ gehört?

Nee? Nicht schlimm, wir auch nicht… aber ich denke, dass uns die drei Freiburger von The Seducers hier relativ schnell Aufklärung bringen können.

Also doch keinen Garagen-Rock wie ich es eigentlich erwartet hatte, oder was?

Doch, doch die erste Nummer „Here We Are“ scheint sich in selbiger schon recht wohl zu fühlen, der Sound ist klar Rock´n`Roll, ich warte aber die ganze Zeit auf den Gesang… mal schauen ob und wie „Explosion“ mich zu begeistern weiß!

Nachdem der raue und druckvolle Gesang von Fats Braun einsetzt und die Herren Chad Sed am Schlagzeug und Mick Babaluba am Bass ihren Teil dazu beitragen, dass die Nummer einen runden und angenehmen Eindruck hinterlassen, fühle ich mich direkt zu Hause… müsste ich hier Vergleiche ziehen, würde ich auf jeden Fall Royal Republic in den Ring werfen wollen.

„The Solution Song“ könnte gut und gerne einer entspannten Social Distortion Nummer entsprungen sein, das darauf folgende „Tonight“ zieht dann aber direkt wieder merklich das Tempo an… gutes Dingen!

Ebenfalls hervorheben möchte ich „Winky Wanky Woo“, welches gut meine Ohrwurm-Nummer des Albums werden könnte.. aber auch „Walk Your Home“ oder das Lou Reed angehauchte „Clear The Decks“ sind amtliche Beweise dafür, dass die Jungs ihr Fach bzw. ihre Instrumente beherrschen.

Zum Abschließ am Abschuss gibt`s dann nach dreizehn Songs mit „Fat`s Pleasure“ erneut eine Instrumental-Nummer… that´s it!

Besonders gefällt mir, dass das Trio großen Wert auf druckvolle und energiegeladene Sounds legt – vielleicht liegt es ja an der Tatsache, dass sie sich seit neun Jahren nicht mehr auf CD gepresst haben und daher einen gehörigen Nachholbedarf an schnellen Melodien vorliegen sollte!

Für mich ist „The Singles“ ein schicke runde Rock`n`Roll Scheibe und hätte auch gut als Tarantino-Soundtrack herhalten können… wenn sich der werte Herr in letzter Zeit nicht auf Western spezialisiert hätte!

Also ich würde das neue The Seducers durchaus weiter empfehlen… vor allen Dingen, weil doch bald die eine oder andere Sache unter dem Baum liegen sollte!

 

a3729186956_16

Titel:
1. Here We Are
2. Explosion
3. Shame On You
4. The Solution Song
5. Tonight
6. She Said
7. Winky Wanky Woo
8. Sleep On The Floor
9. Walk You Home
10. Clear The Decks
11. God Of Thunder
12. Rock Only For Me
13. You Got Nothin`
14. Fats` Pleasure

 

Ach so, wer mag darf natürlich gerne zu einem der bisher feststehenden The Seducers Gigs gehen… da wird in nächster Zeit aber bestimmt noch das eine oder andere Konzert folgen, oder Jungs?!

23.12.2016 Freiburg, Slow Club (Releaseparty)
11.02.2017 Karlsruhe, KOHI-Kulturraum

BANDPAGE

The Seducers - The Singles (Flight 13/Broken Silence, 09.12.2016)
4.1Gesamtwertung