Die aus dem Westfälischen Hamm stammenden GIANT ROOKS sind zwar erste seit gut zwei Jahren gemeinsam unterwegs, haben sich jedoch schon einen guten Namen in der deutsche Pop und Indie-Szene machen können… gewannen sie doch dieses Jahr erst den vom NRW KULTURsekretariat gestifteten popNRW-Preis in der Kategorie Newcomer.

Am 20. Januar veröffentlichen sie nun ihre Debüt-EP „New Estate“ via Haldern Pop Recordings und obwohl die Bandmitglieder noch keine 20 Jahre alt sind, haben die Jungs sich nach über 30 Festival Shows in 2016 und diversen Support Touren (u.a. Kraftklub, Von Wegen Lisbeth oder auch RAZZ) bereits zu einem beeindruckenden Live-Act entwickelt.

Neben Support Shows für Von Wegen Lisbeth werden GIANT ROOKS im Frühjahr auf ausgedehnte Headliner Tour gehen… sollte man sich mal merken!

12.01.2017 Groningen (NL), Eurosonic Festival
26.01.2017 Düsseldorf, Zakk
31.01.2017 Berlin, Lido (supp. Von Wegen Lisbeth)
01.02.2017 Berlin, Lido (supp. Von Wegen Lisbeth)
02.02.2017 Hamburg, Mojo (supp. Von Wegen Lisbeth)
03.02.2017 Hannover, Musikzentrum (supp. Von Wegen Lisbeth)
04.02.2017 Göttingen, Musa (supp. Von Wegen Lisbeth)
05.02.2017 Magdeburg, Factory (supp. Von Wegen Lisbeth)
10.02.2017 Lingen, Alter Schlachthof
11.02.2017 Heidelberg, Halle 02
12.02.2017 Hannover, Lux
16.02.2017 Hamburg, Nochtspeicher
17.02.2017 Berlin, Musik & Frieden
18.02.2017 Münster, Gleis 22
19.02.2017 Wiesbaden, Schlachthof
24.02.2017 Bremen, Tower
06.04.2017 Stuttgart, Keller Klub
07.04.2017 Zürich (CH), Devis Bar
08.04.2017 München, Milla
09.04.2017 Wien (AT), B72
10.04.2017 Leipzig, Täubchenthal
11.04.2017 Bochum, Bahnhof Langendreer
12.04.2017 Köln, Studio 672
20.-22.04.2017 Osnabrück, Popsalon Festival
16.06.2017 Chemnitz, Kosmonaut Festival

FACEBOOK

(Quelle: Check Your Head)