Kaum sind die ersten Bands rausgehauen, kommen gleich die nächsten hinterher. Ich komm selber kaum noch hinterher. Am Samstag wurden uns schon Airbourne, Sepultura, Die Kassierer, Equilibrium, While She Sleeps und Emil Bulls angekündigt. Gestern waren die nächsten dran und heute rollt schon die dritte Bandwelle über uns hinein.

Gestern wurden uns schon die Industrial-Metaller Ministry aus Chicago und die Dark Extreme Metal-Band Rotting Christ aus Athen vorgestellt. Ebenso ist Apocalyptica mit dabei. Hier werden bekannte Hits von Metallica, Slayer, Pantera, Sepultura oder Faith No More auf vier Cellos nachgespielt. Mit von der Partie sind auch die Spaßvögel von Knorkator, der selbsternannten ‚meisten Band der Welt’, die Mosh-Metalcoreband Obey The Brave aus Montreal und die schwedischen Post-Hardcore Spezialisten von Adept.

Das waren aber nur die Bestätigungen von gestern, heute wurden nochmal einige nachgelegt. Dazu kommt noch deutscher Hardcore von Tausend Löwen unter Feinden, berliner Street Punk-Core von Toxpack, die Hardcore Urgesteine von Ryker’s aus Kassel, die schwedischen Black Metaller von Shining und die deutschsprachige Metalcore Institution Callejon.

Das sind schon so einige Bretter die da rausgehauen wurden. Abwarten was morgen noch kommt.