Yelloknife, alias Tobi Mösch ist aus verschiedensten Gründen ein Typ, mit dem ich Biertrinken gehen will. Er ist in meinem Alter, ist musikalisch ähnlich sozialisiert und ist über verschiedene Einflüsse dazu gekommen Bon Iver, Death Cab for Cutie ab und zu mal dem Hardcore und Geschrei vorzuziehen. Dabei rausgekommen ist mit „Wooden Future“ ein schönes Stück Musik. Indie. Emo. Rock. Alternative. So richtig passt dieses Stück nirgendwo rein. Und eigentlich überall. Aber vor allem sollte jeder ein kleines Stück Herz freimachen, denn hier kommt was richtig Schönes. Echt!

Mit dem Opener „Coming of Age“ gab es schon ein Video vorab, das mir derbe Bock auf mehr Songs gemacht hat. Und hier ist es! Das Album!

Die Songs pendeln zwischen schönen Momenten, Resignation und irgendwie sollte wohl alles so kommen wie es ist.

Vermutlich steh ich so auf dieses Album, auf die Musik, die so ein klein wenig tragisch klingt, weil ich mich so reinversetzen kann. Plötzlich wachst du auf und bist Anfang 30. Du trägst noch immer diese ausgewaschenen Hardcoreshirts, hast das mittlerweile 59te Paar Vans und findest immer noch das deine Lieblingsband ohne Majorvertrag sowieso viel cooler war. Aber dann passiert irgendwas. Irgendwas ändert sich und du merkst plötzlich was wichtig ist und was nicht. In meinem Fall war das eine Frau und ein Kind. Was es bei Herrn Mösch war, werde ich noch erforschen.

Auf jeden Fall fühlt sich dieses Album, jeder einzelne Song darauf so echt an, dass es mir regelmäßig die Gänsehaut über den Rücken jagt.

Der karohemdtragende Mösch schafft eine Stimmung in jedem einzelnen Song, die dich mitnimmt. Mit in seine Reise durch das Erwachsen werden für Große.

Mir bleibt nur diese Platte jedem ans Herz zu legen. Den einen weil man sie so schön nachvollziehen kann und den anderen, damit sie wissen was da noch so kommt. Auf jeden Fall eine großartige Indieplatte, wie wir sie heute nur noch selten in den Händen halten. Danke Herr Mösch!

 

 

Yellowknife - Wooden Future Cover 1600px

 

  1. Coming of Age
  2. No Sleep Til Brokelyn
  3. Chameleon
  4. On/Off the Track
  5. Cinderella
  6. Automatic
  7. Best Fit
  8. Reminders
  9. Stay
  10. Veneer
Yellowknife - Wooden Future (AdP Records, 02.10.2015)
4.8Gesamtwertung