Noch nicht mal ein ganzes Jahr nach der Veröffentlichung ihres Debutalbums „Amore“ erscheint mit „Bussi“ am morgigen Freitag das zweite Album der fünf Wiener Wanda.

Österreichische Rockmusik – rotzig, ehrlich, wienerisch und immer wieder geht es um das ein oder andere Glas Wein in Wandas Texten. Gewollt massentauglich treffen wir bei „Bussi“ auf Mitgröhlparts durch
Volksliedcharakter in den Songs, aber auch durch eindringliche Gesangsmelodien.

Die Songs des Albums sind nicht, wie es beim Nachfolger der Debutplatte so üblich ist, hektisch auf Tour im Bus zwischen zwei Spielorten entstanden, sondern waren bereits vor dem letztjährigen Konzertmarathon geschrieben. Und genau das merkt man! „Bussi“ knüpft an „Amore“ an.
Daher seltsam: Habe ich das Debutalbum „Amore“ noch grenzenlos und umgehend abgefeiert (5 Sterne), trübt sich die Stimmung bei „Bussi“ schon ein wenig, da mich hierbei leider nicht alle Songs so vom Hocker reißen, wie es die Songauswahl beim Vorgänger geschafft hat.

Dennoch gibt es auch auf „Bussi“ wieder Wanda-Typische Textpassagen und Instrumentierungen, welche im Gegensatz zu „Amore“ allerdings – gefühlt – ein wenig düsterer daherkommen.
Die Anspieltipps des Albums sind, neben den ohnehin bereits vorab veröffentlichten Songs „Bussi Baby“ und „Meine beiden Schwestern“, „Lieber dann als wann“, „Gib mir alles“ und „Das wär schön“. Runde Pop-Rock-Nummern mit durchdringlichen Texten, die bei den Liveshows sicher ordentlich zünden!

Zusammenfassend: „Bussi“ knüpft musikalisch an „Amore“ an, kann mich mit der Songsauswahl allerdings nicht ganz so überzeugen, wie es das Debutalbum geschafft hat! Dennoch: Morgen zum Plattenladen eures
Vertrauens und „Bussi“ kaufen! Das lohnt sich nämlich allemal! Bussi & Prost!

Wanda_Bussi_Albumcover_Vertigo_Berlin

Tracklist:

01. 1, 2, 3, 4
02. Meine beiden Schwestern
03. Bussi Baby
04. Lieber dann als wann
05. Gib mir alles
06. Nimm sie, wenn du’s brauchst
07. Alarm!
08. Mona Lisa der Lobau
09. Das wär schön
10. Sterne
11. Andi und die spanischen Frauen
12. Kein Herz im Hirn

Wanda - Bussi (Universal Music, 02.10.2015)
4.4Gesamtwertung