Den ersten Vorgeschmack auf die kommende Open-Air Tour von Volbeat konnten sich die Fans beim Wacken vergangene Woche abholen. Mit einer ordentlichen Menge Pyrotechnik, geballter Power und einer grandiosen Setlist, die einige ältere Lieder wie „Wild Rover of Hell“ und „Soulweeper“ beinhaltete, feierten die Jungs um Frontmann Michael Poulsen den Einstieg in die kommende Deutschlandtour. Noch weitere vier Mal könnt ihr zu Volbeat auf der Tour in Deutschland rocken. Die Dänen machen halt in: Hamburg, Berlin, Mönchengladbach und Schweinfurt.

Als neues Feature kann man ab sofort auch VIP-Upgrades und Fast-Lane Upgrades zu seinen normalen Tickets dazu buchen. Wer Michael, Rob, Kasper und Jon also schon immer einmal die Hand schütteln wollte, kann dies nun bei einem Meet&Greet tun. Zusätzlich enthalten die Upgrades auch einige weitere Goodies und Schmackerln für eingefleischte Fans.

Alle Daten auf einen Blick:
23.8., Hamburg, Volksparkstadion
24.8., Berlin, Waldbühne
28.8., Mönchengladbach, SparkassenPark Mönchengladbach
03.09., Schweinfurt, Willy-Sachs-Stadion