Wenn jemand bisher noch nichts von den Finnen Varvara gehört hat, dann kann ich mich direkt ohne schlechtes Gewissen anschließen… ich nämlich auch nicht!

Das man dringen ein gesteigertes Interesse an der Band entwickeln sollte, das kann ich spätestens nach dem Hören des neuen Albums der Jungs aus dem südfinnischen Hamina empfehlen, denn „Death Defying Tricks“ ist eine überraschend frische Rockscheibe… von vorne bis hinten vielversprechend und gehaltvoll!

Schon das Cover alleine ist eine hohe Bewertung wert, denn wer mit formschönen Klocks auf einem dünnen Seil balancieren kann, der sollte auch musikalisch einiges zu bieten haben!

Sechs Monate lang haben sich die fünf Nordlichter um Sänger Mikko Kiri Zeit gelassen und ihr drittes Album selbst produziert und aufgenommen, bevor sich Pelle Gunnerfeldt (Refused, The Hives) an das Fine-Tuning gemacht hat.

Die dabei rausgekommenen zehn Songs können sich hören lassen… und wenn ein Album mit verzerrten Gitarren beginnt kann es ja eigentlich nur gut werden, oder?!

Spätestens nach der zweiten Nummer „Caught“, welches nach den rockigen Weezer klingt und dem dritten Song „Warning Sign“ – irgendwie ein wenig Biffy Clyro, etwas Dinosaur Jr, und das Ganze mit schicker eigener Note – mache ich mich bereits auf die Suche nach den nächsten Konzertterminen in unserer Nähe!

Bei dem etwas sanfteren „Headlights“ bekommt Mikko stimmlich weibliche Unterstützung von  Ella Tepponen… aber direkt bei der nächsten Nummer folgt der Tritt aufs Gaspedal, bzw. den Verzerrer und der stramme Schlagzeugbeat trägt seinen Teil dazu bei, dass langsam Bewegung in meinen Körper, hier speziell in meine Beine kommt!

Zugegebenermaßen gefallen mir Varvara von Song zu Song, von Minuten zu Minute immer besser… auch wenn sie auf „Death Defying Tricks“ nichts wirklich Neues erfinden!

Hier ist alles durchdacht, wunderbar rund und somit für alle Rockfreunde mit oben genannten Band-Vorlieben einwandfrei zu empfehlen!

 

a3685653151_10

Titel:
1. Sons
2. Caught
3. Warning Sign
4. Headlights
5. Human Being
6. No Reason
7. Shadow Of Mistrust
8. Arrows
9. Since We Can`t Explain
10. Crossed My Mind

BANDPAGE

Varvara – Death Defying Tricks (Haminian Sunds / Kontor New Media / Rough Trade, 09.09.2016)
4.5Gesamtwertung