Die beiden Schweizer Herren von Transistor Girl treiben einem mit ihrer entspannten Gelassenheit jeglichen Stress und alle Unruhe aus den geplagten Knochen – hier wird Entschleunigung wieder einmal richtig groß geschrieben!

Vor vier Jahren gegründet, sind Sänger & Gitarrist Christophe und Bassmann Christophe nun nach zwei Folk-Alben ein wenig auf den rockigen Pfad aufgesprungen, wobei man hier wie bereits geschrieben eher die sanfte Version erwarten darf.

Das neue Album heißt „Righteous – Sinner“ und für mich persönlich hatAll That You Want“ am meisten Potential, mein Song des Albums zu werden – auch wenn „Weak As I Am“ dank seiner Sanftheit beinahe noch mehr fesselt… die beiden Nummern stelle ich mir an einem vernebelten und leicht frostigen Herbstmorgen vor – an einem Kanadischen See sitzend und mit Blick auf die schneebedeckten Bergwipfel!

Auch hier entdecke ich wieder meine neue Vorliebe für leicht elektronische Klänge, denn der Hintergrund-Teppich ist so gut eingesetzt, dass er zu keinem Moment störend auffällt… man kann sich die einzelnen Nummern aber auch schlecht ohne selbigen vorstellen.

Quiet Regret“ kommt so ehrlich um die Ecke, dass man Transistor Girl jedes einzelne Word glauben mag und die „Snowflakes“ gehören ja, wie bereits gerade beschrieben, auf die frühwinterlichen Berggipfel… davon gibt es in der Schweiz ja schließlich auch gar nicht so wenige –okay, zugegebenermaßen ist mir die Nummer anfangs eine Portion zu reduziert und auch wenn es später noch abgeht finde ich mich hier nicht ganz wieder.

Der darauffolgende Titelsong „Righteous-Sinner“ findet seinen Ursprung im Blues, da bin ich dann raus… sorry Jungs! „Come Back To Me” und “Build Walls” sprechen mich dann doch wieder mehr an und besonders die zweite Nummer überzeugt durch die von der Gitarre getragenen Dynamik… das geht sehr gut!

Das melancholische „Man Or Machine” zeigt das Duo dann nochmal von einer düsteren Seite, bevor wieder sanfter Gesang und dezente Gitarren-Sounds den Ton angeben.

Insgesamt hauen Transistor Girl ein abwechslungsreiches – bisweilen schon sehr ruhiges – Album raus und spielen gekonnt mit den Sounds, welche die heutige Technik so zulässt. So fällt gar nicht auf, dass die Beiden nur zu zweit unterwegs sind.

„Righteous-Sinner” ist genau das richtige Album für die besinnliche Winterzeit!

 

Titel:
1. My Little Girl
2. All That You Want
3. Weak As I Am
4. Quiet Regret
5. Snowflakes
6. Righteous-Sinner
7. Come Back To Me
8. Build Walls
9. Man Or Machine
10. Don’t You Let Me Go
11. Sunrise
12. Fatal
13. Songbird Fly

BANDPAGEFACEBOOK

Transistor Girl - Righteous-Sinner (Sophie Records, 27.10.2017)
3.8Gesamtwertung