Lust auf ein wenig Konzert-Feeling? Dann seid ihr wieder goldrichtig bei uns. Am 2. November veröffentlichten Touché Amoré anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums ein Live-Album ihrer 1000. Live-Show mit dem Namen „10 YEARS/1000 SHOWS LIVE AT THE REGENT THEATER“ oder kurz „TA1000“.

Da haben uns die Jungs aber ganz schön was vorgelegt. Zwei Jahre nach ihrem letzten Studioalbum „Stage Four“ erscheint das, im Februar veranstaltete, Konzert „10 YEARS/1000 SHOWS LIVE AT THE REGENT THEATER“ als Live-Album. Wie der Titel bereits verrät, wurde das Album im Regent Theater in Los Angeles, der Heimatstadt der fünf US-Amerikaner, aufgenommen. Das Album besteht aus unglaublichen 29 Tracks geballter Energie und abgemischt wurde es von niemand geringerem als Kurt Ballou (Converge). Einen kleinen Einblick könnt ihr euch bereits hier gewähren. Die Live-Mitschnitte der Songs „New Halloween“ und „Flowers And You“ zeigen eindrucksvoll warum Touché Amoré auch heute noch immer oben auf sind, trotz persönlicher Rückschläge.

Bei so viel Material, was uns Touché Amoré hier anbieten, ist es kaum möglich auf vieles im Detail einzugehen ohne hier den Rahmen zu sprengen. Doch für die Szene des Melodic Hardcore und Fans der Band wird man nicht um das Album herumkommen. „TA1000 „ist das Beste aus zehn Jahren Touché Amoré und man darf gespannt sein was die Band noch aus dem Hut zaubern wird.

 

http://www.toucheamore.com/