In Good Old Germany relativ unbekannt und plötzlich als Support von Brian Fallon und Co. mit Gaslight Anthem auf der Bühne. Das sind die Herren aus New Brunswik/ USA mit dem netten Namen „The Scandals“.

Das Album wurde 2010 bereits in den Staaten veröffentlicht und wird hier jetzt also von Gunner Records neu aufgelegt, bzw. das erste Mal in Europa veröffentlicht.

Die im Beipackzettel angekündigte Schnittmenge von Punk, Hardcore, Indie, Alternative und vor allem Americana kann ich zwar nicht ganz finden, aber der meiner Meinung nach astreine Streetpunk gefällt mir derbe gut!

Sänger und Gitarrist Jared Hart rotzt dir seine Texte die meiste Zeit ordentlich vor die Füße, lächelt dich dabei aber wie Muttis Liebling an. Und so gehen mir die Songs in Kombination mit coolen Sing a Longs und starken Melodien nicht auf den Keks oder wirken aufgesetzt. Es gibt ja nichts schlimmeres als Punks eigentlich keine sind.

Songs wie „Gold Hearts“ und „White Lightning“ lassen eigentlich nur den Schluss zu, dass The Scandals uns demnächst neben den Konzerten mit Gaslight Anthem auch bei anderen bekannten Gesichtern wie Red City Radio und Co. auf den Bühne begegnen werden. Geht gar  nicht anders!?

Also im Fazit kann ich sagen, dass hier nix neu erfunden, aber solide Ausgebaut wird. Nietenträger und Leute mit „Sailortattoos“ und „White T-Shirts“ sollten zugreifen!

 

Scandals_CD_Booklet.indd

Tracklist:

  1. Salute The Fallen
  2. Four Seventeen
  3. Avalanche
  4. Soon Enough
  5. Mountain Ave
  6. Losing Teeth
  7. To Youth
  8. Gold Hearts
  9. Casey’s Song
  10. Sirens
  11. White Lightning
  12. Introspection
  13. Perfect Timing
  14. Save Our Ship
The Scandals - The Sound of your Stereo (Gunner Records, 25.05.2015)
4.0Gesamtwertung