Etwas fröhlicher, beschwingter und poppiger als auf seinem Vorgänger „Dismantle And Rebuild“ geht es auf dem neuen The Ramona Flowers Album „Part Time Spies“ zu. Dabei huldigen die Briten den 80er-Jahren, wirken dabei aber etwas beliebig.

Langsam schleicht sich ein Appregiator an. Und man vermutet es schon. Jeden Augenblick werden wir in die 80er zurück versetzt. So auch bei „Dirty World“, dem Opener des neuen Albums der Ramona Flowers. Die Stimme von Sänger Steve Bird fügt sich nahtlos in die gewünschte Soundästhetik der Band ein und weiß dabei durchaus zu gefallen. Etwas kitschiger geht es dann mit „Skies Turn Gold“ weiter. Jetzt sind wir auch lyrisch in den 80s angekommen. Nicht nur aufgrund des Songtitels fühle ich mich an Spandau Ballet erinnert, wenn der Song auch nicht ganz so eingängig ist, wie der große Hit „Gold“. Soundlich ist das hier jedoch weniger Spandau Ballet und mehr Duran Duran. Es scheint zwar ausdrücklicher Wunsch der Band zu sein, einige Klischees des Jahrzehnts der hämmernden Snares und donnernden Synthesizer zu überspitzen, aber  spätestens ab dem Titeltrack „Part Time Spies“, in dem sich die Ramona Flowers auch noch am Stadion-Pop versuchen, wird es mir ein wenig zu bunt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Fast so bunt wie das Artwork der Platte nämlich.

Catchy ist das alles schon. „Run Like Lola“ zum Beispiel, aber eben auch ziemlich beliebig. Und so bleibt leider am Ende nicht allzu viel hängen von „Part Time Spies“. Man hätte sich vielleicht etwas mehr Originalität, mehr Tiefe und vor allem mehr Dynamik gewünscht. Letztere ist auf dem Neuling von The Ramona Flowers nämlich kaum vorhanden. Einen Pluspunkt bekommen die Briten allerdings für die gelungene Soundästhetik. Das haben sie überzeugend hinbekommen. Hervorzuheben ist hier zum Beispiel der Jan Hammer huldigende Song „Midnight Express“. Wenn sie auf dem nächsten Album dann etwas mehr an den Songs und weniger an der Effekthascherei arbeiten, könnte die Musik vielleicht auch einen Mehrwert haben…

https://i2.wp.com/www.godisinthetvzine.co.uk/wp-content/uploads/2016/09/The-Ramona-Flowers-Part-Time-Spies.jpg?resize=208%2C208

Trackliste:

01. Dirty World

02. Skies Turn Gold

03. Start To Rust

04. Part Time Spies

05. Midnight Express

06. Run Like Lola

07. Hurricane

08. My Weirdo

09. Designer Life

10. Sharks

11. Cold Of The Night

The Ramona Flowers - Part Time Spies (Distiller Records, 09.09.2016)
2.6Gesamtwertung