Bands, die an einem Tag im Vorprogramm von Country-Popper Keith Urban spielen und sich am nächsten Tag die Bühne mit Metallica teilen und bei beiden Gelegenheiten nicht negativ aus dem Rahmen fallen, gibt es wohl nicht viele. The Cadillac Three aus Nashville, Tennessee, sind auf jeden Fall eine davon.

Hier treffen saftiger, äußerst lässiger Southern Rock auf Outlaw Country. Und trotz des ruppigen Vortrags hat man genug melodisches Flair, um auch Fans von softeren Tönen zu begeistern. Neu hinzu kommen jetzt Einflüsse aus Soul und Funk, verpackt in moderne Songs. Das hat auch anno 2020 tonnenweise Charme.

Die Lieder selbst sind dabei nicht besonders kunstfertig, sondern straff auf den Punkt gespielt. In drei Minuten ist die Chose meist vorbei. Mehr braucht es aber bei Kopfnicker-Nummern wie „Slow Rollin“, „Whiskey And Smoke“ oder „Hard Out Here For A Country Boy“ auch gar nicht. Hier jault die Gitarre, es zirpt die Lapsteel, während die Rhythmustruppe stampfend nach vorne swingt. Hier und da mal eine kleine Harp-Einlage und stets ein schmissiger Refrain, der von kerniger Stimme vorgetragen wird.

Neben viel Rock gibt es aber auch schöne Wohlfühlmomente, wie den geschmeidigen Opener „Bar Round Here“, das gemütliche „Crackin Cold Ones With Boys“, das lässige „Why Ya Gotta Go Out Like That“ oder die balladesken Nummern „Back Home“ und „Labels“. Um das Ganze zusätzlich noch etwas aufzupeppen, hat sich mit „Blue El Camino“ etwas Tanzbares eingeschlichen, welches mit „The Jam“ noch auf die Spitze getrieben wird. Eine geradlinig auf Hit getrimmte Funk-Nummer, die fast etwas aus der Reihe tanzt.

Am Ende gestaltet sich das ganze 16 Stücke enthaltende Album relativ abwechslungsreich. Eigentlich die richtige Scheibe für den kommenden Frühling und/oder den Whiskey zwischendurch. Hat was!

 

Trackliste:
1. Bar Round Here
2. The Jam
3. Hard Out Here For A Country Boy
4. Slow Rollin
5. All The Makin s Of A Saturday Night
6. Crackin Cold Ones With The Boys
7. Labels
8. Raise Hell
9. Back Home
10. Dirt Road Nights
11. Blue El Camino
12. Jack Daniels Heart
13. Why Ya Gotta Go Out Like That
14. Heat
15. Whiskey And Smoke
16. Long After Last Call

 

The Cadillac Three - Country Fuzz (Universal Music, 07.02.2020)
3.8Gesamtwertung