Es ist noch gar nicht lange her, da habe ich „Shame, Guilt, Deception [Individuals Chapter 1]“ der Holländer The Bullfight hier vorgestellt. Genauer gesagt war das im Mai. Jetzt, ein gutes halbes Jahr später gibt es schon wieder etwas Neues von dieser viel zu unbekannten Truppe. „Whisper In The Dark For Me (A Livingroom Recording)“ nennt sich das Ganze. Und der Untertitel verrät es schon: es ist ein recht intim klingendes Livealbum.

The Bullfight präsentieren einen Stapel alter Songs in reduzierten, aber nicht weniger einnehmenden Versionen. Das erinnert durchaus an Nick Caves Highlight-Platte „Live From KCRW“. Jener Australier ist auch ein guter Vergleich zu der Musik der Band – neben Tom Waits, Beirut und/oder Botanica. Und trotzdem klingt der cineastische „Noir-Pop“ (perfekt passende Eigenbeschreibung der Musik) recht einzigartig, bzw. eigenwillig. Stilistisch irgendwo zwischen Folk und Indie angesiedelt.

Orgeltöne, Geige, Kontrabass, Akustikgitarre und oftmals bedächtig gestreicheltes Schlagzeug bereiten einen warmen, atmosphärischen Klangteppich. Der vordergründig etwas ruhigere Grundton schadet dem Ganzen nicht. Im Gegenteil. Der intensive Gesang klingt noch etwas direkter und muss sich nicht hinter den Instrumenten verstecken. Ein Pluspunkt der zurückgenommenen Arrangements.

Leise blubbernd fängt es mit „That Man“ an. Doch die Nummer wird fast manisch und bereitet den Weg, der eine knappe Dreiviertelstunde dauern wird. Mal leicht federnd und hell („This Village’s Lonely Pastor“, „My Comback“), dann wieder unheimlich düster („The Weeping Willow“) oder auch lässig mit leicht jazzigem Unterton groovend („The Ballad Of Martin van Dongen“) geht es hier zu. Und hinter jeder Ecke lauert etwas Dunkles, Gemeines, das sich gut zu verstecken weiß – und wenn nicht das, dann zumindest ein verschmitztes Augenzwinkern.

Das Projekt „Whisper In The Dark For Me” kann man absolut als gelungen bezeichnen. Es gefällt nämlich richtig gut. Jetzt fehlt nur noch, dass The Bullfight aus der Geheimtippecke rauskommen. Denn verdient hätten sie etwas mehr Aufmerksamkeit allemal!

Trackliste:
1. That Man
2. The Ballad of Martin van Dongen
3. Jenny’s Got a Gun
4. Nathalie Strangle Me
5. This Village’s Lonely Pastor
6. The Storm Behind Our Smiles
7. Bamboo Knife Woman
8. The Ballroom Blitz
9. My Comeback
10. The Weeping Willow

The Bullfight - Whisper In The Dark For Me [A Livingroom Recording] (Brandy Alexander Recordings, 11.12.2017)
4.0Gesamtwertung