Gestern war es soweit. The Browning aus Kansas City haben ihr neues Album „Isolation“ an den Start gebracht und scheuten sich dabei nicht Einflüsse aus allen bekannten Metal-Genres mit Hardstyle, Trance und anderen Feldern der elektronischen Musik zu mischen. Passend dazu der Satz aus der englischen Bio:

„The band pushes boundaries and bushes buttons.“

Mit „Isolation“ feiern The Browning ihr Debüt auf Spinefarm Records. Dabei bietet das Album, wie oben schon zu lesen war, allen Fans aus Metal und elektronischer Musik einen Anlass zum Reinhören.

Ab August geht es dann schon mit I Killed The Prom Queen auf Tour. Unter anderem spielen sie in Köln, Berlin, München und Bochum.

Für meinen Geschmack ist der Metalanteil super, aber mir ist der Elektronikteil etwas zu viel des Guten.

 

Facebook

The Browning - Isolation (Spinefarm Records, 24.06.2016)
3.5Gesamtwertung