Vor ungefähr 2 Jahren ging ein Selfie des indonesischen Makaken Naruto um die Welt und die Meldungen über einen bizarren Urhberrechtsstreit um das einzigartige Selbstportrait des Photokamera-begeisterten Affen gingen seitdem Terrorgruppedurch die Medien… glaubt mir, die Welt ist und bleibt verrückt!

Da sich auch die Punkrocker von TERRORGRUPPE dieses Bild für ihr letztes Album „Tiergarten“ quasi „ausgeliehen“ hatten (das Foto läuft nach wie vor unter Creative Commons Recht), haben sich die Berliner nun überlegt, den „Selfie-Affen“ mit seinen ersten „Tantiemen“ im Rahmen einer 500,- € Spende zu versorgen.

Da der Makeke das Geld wahrscheinlich – ganz dem Klischee folgend – sofort in Bananen umsetzten würde bzw. vermutlich kein Bankkonto besitzt, geht die Summe an den „Chances For Nature e.V.“, der sich gemeinsam mit den Naturschützern von „Tangkoko Conservation Education“ um das Naturreservat auf der Insel Sulawesi (und somit der Heimat von Naruto) kümmert… schaut hier:

Gleichzeitig ruft die Band alle ihre Fans, Freunde und Follower dazu auf, ebenfalls eine kleine Spende beizusteuern… Ziel der Aktion ist dabei weniger die Förderung des Reservat-Geländes oder die Versorgung der Makaken-Sippe, als vielmehr ein besonderes Bildungsprojekt der Naturschützer!

Wer sich hier einbringen möchte, darf gerne seine Geldbörse öffnen und sich zu einer Spende verleiten lassen!

Spendenkonto Chances for Nature e.V.Terrogruppe
IBAN: DE15 2605 0001 0056 0235 18
(Sparkasse Göttingen / BIC: NOLADE21GOE)
Stichwort „Naruto“

BANDPAGE

Chances for Nature e.V.

Tangkoko Conservation Education

 

(Quelle: Destiny Records)