Die beiden Musiker Flo Weber und Aren Emirze verbindet auf den ersten Blick nicht viel.
So ist Flo Weber den meisten geläufig als Drummer der Sportfreunde Stiller. Aren Emirze war hingegen 22 Jahre Frontman der Noiserocker von Harmful und ist zusätzlich seit mittlerweile fast 15 Jahren auch als Singer/Songwriter solo unterwegs. Mit Taskete! treffen sich die beiden alte Hasen um gemeinsam etwas neues zu erschaffen. Inwieweit den beiden das gelungen ist erfahrt ihr jetzt.

Wer bei Taskete! jetzt möglicherweise Sportfreunde-Stiller-ähnliche Pop-Musik erwartet, der wird definitiv enttäuscht werden! Bereits der Introtrack „The Power & The Holy Ghost“ macht klar, dass uns hier zum Glück kein Sporti-Pop sondern brachialer Noiserock erwartet. Es drängt sich ein wenig der Gedanke auf, dass Taskete! ist, weil Flo bei seinem Einsatz als Gastmusiker des Letzten Harmful-Albums „Sick and Tired of Being Sick and Tired“ Gefallen an dem Genre gefunden hat. In der ersten Single „Inner Revolution“ legen sie auch direkt stramm los.

Dass die beiden noch richtig Bock haben Dinge auszuprobieren, lässt sich an fast jedem Song merken. Obwohl sie als Duo ein wenig in der Anzahl der Instrumente beschränkt sind, klingt kein Song wie der andere. Das Grundgerüst bilden dabei melodische Gitarrenriffs und Flos Schlagzeugspiel. Beim Gesang wird sich auf ein Minimum beschränkt und häufig kommen Stimm- und Klangverzehrer zum Einsatz. Wie viel Spaß hierbei man dabei hatte beweist uns das gelungene „Hit the Cowbell!“

Mit Taskete! haben die beiden ein echt gelungenes und abwechslungsreiches Debüt hingelegt. Bleibt zu hoffen, dass die beiden mit ihrem nächsten Album an die gute Leistung anknüpfen können.

 

Tracklist:

  1. The Power & The Holy Ghost
  2. Monologue
  3. Inner Revolutions
  4. Fossil
  5. Out Of My Head
  6. Building Houses
  7. The King Is Dead
  8. Hit The Cowbell
  9. (Let Me Be Your) Animal
  10. Heaven Holds a Place for Bastards

Facebook

Taskete! - Taskete! (Millaphon Records, 26.10.2018)
4.1Gesamtwertung