Das bereits seit fast dreißig Jahren bestehenden 16-köpfige französische Perkussion-Ensemble Les Tambours du Bronx veröffentlicht morgen ihr Album „Corros“ und werden einen mit den 31 (!!) enthaltenen Stücken mal wieder gehörig das Trommeln lehren!

Die Mischung aus Rock, Industrial-Techno, Afrobeat und synthetischen Klängen und Samples zeichnet die Truppe bereits seit Jahrzenten aus und fesselt die weltweiten Massen vor allem im Rahmen ihrer Live-Performance, welche mit ordentlich Geschrei und Pyrotechnik begleitet wird!

Wer also Lust hat, sich lautstärkemäßig ordentlich etwas vor die Moppe hauen zu lassen, der sollte Les Tambours du Bronx live aufsuchen (Auftritte beim Roskilde Festival oder sogar mit `Sepultura` stehen auf der „bereits geschafft“ Liste!) oder zu diesem Machwerk greifen.

Ich sage es mal so, für die breite Masse ist die CD dann eher nicht zu empfehlen!

PromoImage

Tracklist:
1. Corvus Christi
2. Dies Irae
3. Aside
4. Human Smile
5. Orient
6. Eureka
7. Go Fast
8. Crazy Noises
9. Halloween
10. Erotica
11. Arolium
12. Lost
13. Nacao
14. Clockwork
15. Schizomania
16. Kaiowas
17. War 3.0
18. Arbeit
19. Le rap
20. Tchi Tchi ou la mort
21. Cadence 22
22. Sangria Si!
23. La caravane
24. Until the end Of
25. Happy Hour
26. Sameth
27. Sur le fil
28. Groovy time
29. Organic
30. Acouphène
31. Crazy Noises AC

BANDPAGE

Tambours Du Bronx – Corros (AT(h)OME/Alive Records, 25.09.2015)
2.5Gesamtwertung