Die Retro-Fraktion kommt mal wieder auf ihre Kosten, denn die Franzosen von Sunder veröffentlichen nun nach ihrer Tour, welche sie auch für einige Konzerte zu uns geführt hatte, mit ihrem Erstlingswerk „Sunder“ ein weiteres Glanzstück aus der Hand von Crusher Records.

Das das schwedische Label für seine Geschmackssicherheit (was Retro-Bands angeht) bekannt ist, muss man nicht lange vermuten, fühlen sie sich doch verantwortlich für Bands wie `Vidunder` oder `Horisont`… da werden sich Sunder (ehemals `The Socks`) musikalisch natürlich nicht viel anderes auf ihre wehenden Fahnen geschrieben haben.

Neun Songs voller psychedelischem Rock… alles klingt so, als wären die Lyoner um Sänger Julien Méret mit der musikalischen Zeitmaschine mal eben so lockere fünfzig Jahre zurückgeflogen, hauptsächlich angelehnt an klassische Sounds der 60iger.

Okay, optisch könnte man ebenfalls denken, die Jungs wären ein gutes halbes Jahrhundert eingefroren gewesen, um nun pünktlich und eher zufällig auf der immer mehr aufkeimenden Retro-Welle mit zu schwimmen.

Gekonnte Schlagzeug-Beats, knarzende Gitarren und rhythmische Basslinien unterstützen Julien bei seinem Ansinnen, die sehr getragenen Songs zu transportieren und mit „Cursed Wolf“ und „Bleeding Trees“ zwei Glanzlichter zu setzen.

Fans von altem ehrlichen Rock vergangener Zeiten sollten hier hellhörig werden… „Sunder“ erscheint als CD, LP und als digitaler Download.

 

30737989-origpic-a2718f.jpg_0_0_100_100_300_300_85

Tracklist:
1. Deadly Flower
2. Cursed Wolf
3. Daughter Of The Snows
4. Wings Of The Sun
5. Bleeding Trees
6. Eye Catcher
7. Thunder And Storm
8. Don’t Leave It Behind
9. Lucid Dreams

Sunder – FACEBOOK

Sunder – Sunder (Crusher/Cargo, 30.10.2015)
3.5Gesamtwertung