Ich hatte das Glück Subway To Sally schon mehrfach auf der Bühne erleben zu können. Glück deshalb, weil Eric Fish und Co. eine wirklich tolle Liveband sind. Leider war es mir nicht möglich die Band auch während der 2019er „Hey! Tour“ zu sehen. Als Ersatzbefriedigung gibt es nun eine Doppel-CD mit insgesamt 27 Songs. Die Songs wurden natürlich auf der 2019er Tournee mitgeschnitten.

Musikalisch steht das letzte Studioalbum „Hey!“ natürlich im Mittelpunkt. Das Publikum ist direkt beim „Intro“ lautstark mit von der Partei, der erste Song des Sets ist „Messias“ vom aktuellen Studioalbum, schon hier merkt der Zuhörer den dicken Sound der Liveaufnahme, welcher aber komplett authentisch und nicht nach x-Nachbearbeitungen klingt.

Auch ruhigere Lieder wie „Eisblumen“ leben von der Liveatmosphäre und der Stimmung im Publikum. Die Highlights sind aber natürlich die Hits „Sieben“ und der Bandklassiker „Veitstanz“.

Mehr gibt es zu dieser Doppel-CD auch nicht mehr zu sagen. Für Fans der Band ist das Album eigentlich ein Muss.

 

CD 1:

  1. Hey! (Intro)
  2. Messias
  3. Island
  4. Knochenschiff
  5. Kleid aus Rosen (MMXV)
  6. Königin der Käfer
  7. Imperator Rex Graecorum
  8. Tag der Rache
  9. Unsterblich
  10. Eisblumen
  11. Die Engel steigen auf
  12. Minne

CD 2:

  1. Shreddelicious (Solo für Violine)
  2. Für Immer
  3. Henkersbraut
  4. Arme Ellen Schmitt
  5. Falscher Heiland
  6. Alles Was Das Herz Will
  7. Aufgewacht
  8. Ausgeträumt
  9. Hey! (Outro)
  10. Wenn Engel Hassen
  11. Sieben
  12. Tanz auf dem Vulkan
  13. Veitstanz (MMXV)
  14. Grausame Schwester
  15. Julia und die Räuber

 

Foto: A. Schlesier

 

Subway To Sally - Alles was das Herz will (STS Entertainment/Universal Music, 06.03.2020)
4.1Gesamtwertung