Strung Out sind eine kalifornische Punkrock-Band, die es bereits seit 1989 gibt. Bereits 1993 wurden die US-Punker von Fat Wreck Chords unter Vertrag genommen. Instrumental geht Ihr Stil Richtung Hardcore Punk, in den sich Heavy-Metal-Elemente einmischen, gepaart mit melodischem Gesang. Sie setzen sich in Ihren Texten gern kritisch mit dem US-System auseinander. Nach 20 Jahren Bandgeschichte wurde im Jahr 2010 eine kleine Auszeit bis 2015 genommen. Das Album „Transmission Alpha“ stieg auf Platz 2 der Hard Rock Charts ein. 2018 folgte ein Akkustikalbum mit alten und neuen Songs in ruhigerem Akustiksound.

Wir schreiben das Jahr 2019 und ich bekomme diese neue Scheibe dieser unfassbar guten Band in die Finger. „Songs Of Armor And Devotion“ nennen sie ihr Baby und ich bin happy dieses gute Stück bereits vor Erscheinungsdatum abtasten zu dürfen.

Mein erster Eindruck war direkt: Experimenteller Punkrock mit Gitarren-Gefrickel und zweistimmigem Gesang, um es einfach auszudrücken.
Es beginnt mit Geschwindigkeit, melodisch, in Abwechslung mit Midtempo. Song 2 („Daggers“) und 3 („Ulysses) reihen sich nahtlos an. Mit „Under The Western Sky“ folgt eine vermeintliche Verschnaufpause, die sich am Ende schön auflöst. Weiter geht es mit starken Punkrocknummern. Song 7 („Demons“) kommt zunächst düster und „Hardcore“ daher und überrascht dann in den Harmonien mit poppunkig kalifornischer Fröhlichkeit. Es folgen solide Nummern, die man gerne und problemlos „wegsnacken“ kann. Als Punkrockfan ein Genuss. Song 12 („Strange Notes“) beweist einmal mehr die Fingerfertigkeit der Band. Dazu geht er voll nach vorne. Der dreizehnte und letzte Song („Bloody Knuckles“) dieser wirklich guten Platte bietet noch einmal Abwechslung, ein langes Intro und einen schönen Abschluss.

„Songs Of Armor And Devotion“ überzeugt durchweg. Na klar, das Rad wurde natürlich nicht neu erfunden, aber es wurde meiner Meinung nach sehr gut justiert und fahrtüchtig gemacht! Als Punkrockfan hat man wahre Freude an großzügigen 13 Songs dieser sensationell guten Band. Danke, Strung Out! Einzig der krasse Ohrwurm fehlt beim ersten Durchhören, jedoch sitzt beim zweiten Durchgang alles nahezu perfekt.

 

1. Rebels And Saints
2. Daggers
3. Ulysses
4. Under The Western Sky
5. Monuments
6. White Girls
7. Demons
8. Hammer Down
9. Disappearing City
10. Politics And Sleep
11. Diamonds And Gold
12. Strange Notes
13. Bloody Knuckles

Strung Out – Songs Of Armor And Devotion (Fat Wreck Chords, 09.08.2019)
Strung Out – Songs Of Armor And Devotion
4.5Gesamtwertung