Unter dem Motto „21 Songs aus 20 Jahren“ veröffentlichen die Indie-Pop-Punk-Rocker von Spandau morgen ihr Jubiläumsalbum „Für Momente wie den einen“ über das Berliner Label Bakraufarfita Records.

Persönlich begleite ich (bzw. begleiten mich) die Jungs nun bereits seit ihrem ersten Auftritt im Rattenloch Schwerte… ich denke das muss so irgendwann Ende der 90iger gewesen sein, damals noch mit Deniz Jaspersen (Herrenmagazin) am Schlagwerk!

Diverse Auftritte (ein legendärer mit den Vorstadtkindern im Hamburger Indra inbegriffen), der eine oder andere Besetzungswechsel – einzig Axel und Bernd sind noch von der Ursprungstruppe übrig geblieben – zwei CDs („Die Sonne scheint anders“ & „Als die Jugend kollabierte“) und zwei EP`s („Was es bedeutet & was es heisst“ und „Alles macht weiter“) später ist es nun endlich so weit, die Jungs haben ihre ersten zwanzig Jahre gemeinsamer Bandaktivität voll und hauen uns passend zum Weihnachtsfest ihr Best-Of-Album um die Ohren.

Immer fernab dem Kommerz-Gedanken und dem Mainstream konnten die vier Hamburger über Jahrzehnte eine kleine, aber feine und standhafte Fangemeinde um sich versammeln und auch wenn es bisher nicht zu Auftritten beim Hurricane oder in Roskilde geklappt hat (Interview mit Axel aus dem Januar dieses Jahres), so können sie doch stolz auf eine bewegte und spannende Vergangenheit zurück blicken.

„Für Momente wie den einen“ bietet einen wunderbaren Querschnitt durch alle Veröffentlichungen von Spandau, angefangen mit Nummer wie das grandiose „Liebeslied“ (habe ich selbst schon das eine oder andere Mal zum Besten geben dürfen!) oder der Song „Wechselstrommotor“, der auf der gleichnamigen ersten EP (2002) zu finden ist und in welcher uns Axel klar machen möchte, dass besagte Wechselstrommotoren doch bitteschön schizophren sein müssen!

Aber auch Songs der zweiten EP „Die in der Innenstadt waren anders“ (2003) dürfen natürlich nicht fehlen, so dass neben „Allein sein“, „Kaligaro“ und „Freibad“ auf jeden Fall die „Lieblingsfarbe Orange“ besungen werden muss!

Wer ein paar Songs von „Die Sonne scheint anders“ sucht, dem seien „10 Minuten“ im Leben von „Gizmo“ gegönnt, auch wenn man „Die Welt“ (geile Nummer übrigens – und eines meiner „Allzeit-Spandau-Lieblingslieder“) hierdurch bestimmt immer noch nicht besser verstehen wird!

Mit der nächsten EP „Was es bedeutet & was es heisst“ bewegten sich die Jungs langsam weg vom punkigen Sound und hin zu entspannteren Indie und Rock-Klängen, was hier keineswegs negativ zu werten ist… Songs wie „Düsenjet“ und „Brandung & Lichter“ geben aber nochmal mächtig Gas und schaffen somit den Sprung auf das Best-Of-Album!

Spätestens bei der 2013er EP ging es dann endgültig ruhiger auf der „Rückbank“ zu und die „Lucky Star“s beweisen hier gut, dass Axel (Gesang, Bass), Bernd (Gitarre), Larry (Gitarre, Gesang) und Con Ti (Schlagzeug) zwar mittlerweile einige Bandjahre auf dem Buckel, aber ebenso immer noch so einiges zu sagen haben!

flyerkukuunNeben der einen oder anderen Nummer die noch auf keiner Veröffentlichung zu finden war, ist auch die gute alte „Fernsehjunkie“ Demo mit von der Partie… also lohnt es sich doppelt rein zu hören!

Wann und ob es von dem Quartett in den nächsten Jahren weitere EP`s, CD`s, oder was auch immer geben wird hängt auch davon ab, wieviel Zeit sie neben Jobs und Familie noch für gemeinsame musikalische Aktivitäten haben werden… bis dahin halten wir dann schon einmal diese schicke Scheibe Musikgeschichte in den Händen!

Wer bisher noch nichts oder wenig von den Spandauer Jungs aus Hamburg gehört hatte, der sollte sich schleunigst die Werkschau der Jungs besorgen… alle anderen, die wie ich bisher alle EP´s (die ersten beiden sind aber leider mittlerweile vergriffen) und die CD im Schrank stehen haben, sollten hier trotzdem bzw. sowieso zugreifen – die Sammlung gehört selbstverständlich vervollständigt, oder?!

Passend zum Bandjubiläum findet am 06.01.2017 ab 20:00 Uhr die Record Release Party von „Für Momente wie den einen“ im Kukuun am Hamburger Spielbudenplatz statt… mit dabei sein wird der alte Bandkollege und Herrenmagazin Sänger Deniz Jaspersen!

 

 

spandau-fuer-momente-wie-den-einen-cover

Titel:
1. Lyon
2. Lucky Star
3. Am Ende dieser Stadt
4. Rückbank
5. Göteborg
6. Gesucht, Gesehen, Gebrannt
7. Der Kapitän
8. Altona
9. Brandung & Lichter
10. Düsenjet
11. Lieblingsfarbe Orange
12. Gizmo
13. Die Welt
14. Liebeslied
15. Freibad
16. 10 Minuten
17. Kaligaro
18. Allein sein
19. Wechselstrommotor
20. Wenn sie weg ist
21. Fernsehjunkie

BANDPAGE

Spandau – Für Momente wie den einen (Bakraufarfita Records, 16.12.2016)
4.8Gesamtwertung