Seit dem 07.06.2017 steht nun das Sonderheft „Rock Classics # 18 – DIE TOTEN HOSEN“ in gut ausgestatteten Zeitschriften-Läden und im Internet zur Verfügung!

Über 35 Jahren sind Campino, Breiti, Kuddel, Andi und Vom (vorher auch Trini und Wölli† 🙁 ) jetzt schon unterwegs und neben den unzähligen Veröffentlichungen, sowie dem gerade erst erschienenen neuen Album „Laune der Natur“ haben die Düsseldorfer den Erdball schon das eine oder andere Mal umkreist… die Fan-Base reicht mindestens von Argentinien bis nach China!

Das nun für schlanke 9,90 € zu erwerbende Sonderheft „Rock Classics # 18 – DIE TOTEN HOSEN“ beschäftigt sich mit allem, was die Band in den letzten drei Jahrzehnten bewegt, geprägt und berührt hat und ist somit ein guter Begleiter für alle, denen die Geschichte der TOTEN HOSEN nicht ganz so geläufig ist – sei es nun der Beginn der Band im Ratinger Hof in Düsseldorf, oder auch die unzähligen Touren, welche nicht selten im organisierten Chaos endeten… legendär sind in diesem Zusammenhang ja immer wieder die Wohnzimmer-Konzerte im Rahmen der „Magical Mystery“ Touren.

Als Bonus bringt das Sonderheft dann noch die CD „Noch mehr deutsche Punk- und New Wave-Klassiker“ und 4 schicke Band-Poster mit… also wer da nicht zugreifen mag ist selber schuld!

 

INHALTLICHE FEATURES

• Mit CD „Noch mehr deutsche Punk- und New Wave-Klassiker“
• 4 Poster
• Musikalische Anfänge
• Die Erfolgsstory bis heute
• Die legendärsten Konzerte
• Fanclubs
• Memorabilia
• Sammlerstücke
• Bücher, Dokus, Filme
• Musikerstimmen
• u.v.m.

 

 

Apropos Verlosung:
Wer eins von den „Rock Classics # 18 – DIE TOTEN HOSEN“ Sonderheften gewinnen mag, sollte schnell an unserer „Handwritten-Speed-Verlosung“ auf Facebook teilnehmen und uns sagen, wie oder wo ihr zum ersten Mal auf die Düsseldorfer gestoßen seit und warum ihr ohne das neue Sonderheft eigentlich schon lange nicht mehr leben könnt! 😉 … aber aufgepasst, auch dieses Mal ist der ganze Spaß um Mitternacht schon wieder Geschichte!

Foto: Matias-Corral/Another Dimension

BANDPAGE
ROCK CLASSIC MAG

(Quelle: Mute Music Promotion)