Die Altmeister des politischen Punkrocks geben sich wieder einmal die Ehre – und auch wenn Slime im Frühling 2020 (mit Unterbrechungen) bereits über 40 Dienstjahre auf dem krummen Buckel haben, so gilt es zum mittlerweile gefühlt unendlichen Mal, alles auf den Tisch zu legen und anzuprangern, was in diesem Land (nicht nur politisch) aus dem Ruder läuft und wo es vielleicht noch eine Chance auf einen Ausweg gibt.

Klar waren die Hamburger immer eine politische Band und haben sie sich mit Nummern wie „Bullenschweine“ oder „Polizei, SA, SS„, oder auch  „Yankees Raus“ keine wirklichen Freunde an der Spitze der Republik gemacht. Aber heute kommt noch ein guter Schwung an Resignation und Ausweglosigkeit hinzu – Rio Reisers „Paradies“ konnte ja bekanntermaßen bisher immer noch nicht gefunden werden.

Im Jahre 2020 gehen Slime immer noch durch die „Hölle“ und gehören zu den „Suchenden„, denen weder „Ebbe“ noch „Flut“ etwas anhaben können. Klare Kante zeigen die Fünf dann bei Nummern wie „Die Toten Wollen Wieder Alleine Sein“ oder „Weißer Abschaum„, wo es gilt den Alt- und Neu-Rechten der Republik verbal aufs Maul zu hauen und sich ihnen in den Weg zu stellen, wo immer es geht.

Aber auch der Titelsong „Wem gehört die Angst“ oder „Fette Jahre“ kommen aus der selben Kerbe – aber was sonst sollten die Urväter des politischen Punkrock denn in dieser verstörenden Zeit auch sonst besingen? Viel Gutes gibt es ja leider aktuell ansonsten nicht, oder?!

Somit haben Slime auch im zehnten Jahr ihrer Reunion einen beeindruckenden Beitrag zur Untergangsstimmung veröffentlicht… krass, hart, aber auch mit einer melancholischen und selbstreflektiert-nachdenklichen Note.

 

Titel:
1. Wem Gehört Die Angst
2. Paradies
3. Hölle
4. Die Suchenden
5. Wenn Wir Wollen
6. Ebbe Und Flut
7. Die Toten Wollen Wieder Alleine Sein
8. Weisser Abschaum
9. Die Masse
10. Fette Jahre
11. Kein Mensch
12. Odyssee
13. Solidarity

 

Titelfoto: Ron Garlach

 

Durch alle Höllen und Tiefen„-Tour
14.03. D Berlin, SO 36 (Sold Out)
20.03. D Hamburg, Große Freiheit 36
03.04. D Trier – Mergener Hof
04.04. D Aachen – Musikbunker
17.04. AT Bregenz – Between
18.04. CH Bern – Dachstock

HOMEPAGEFACEBOOK

Slime - Wem gehört die Angst (Arising Empire, 13.03.2020)
4.0Gesamtwertung