Das völlig abgedrehte britische Punk-Duo Slaves wird morgen ihr neues Album „Take Control“ veröffentlichen und die sechzehn Songs, welche ich mir vorab anhören durfte hinterlassen bei mir einen angenehm verstörenden, aber ebenso interessierten Eindruck!

Dem Schlagzeuger und Sänger Isaac Holman und dem für die Saiten-Instrumente zuständigen Laurie Vincent ist hier mit ihrer zweiten Scheibe eine geile Vollgas Punk-Scheibe mit Rock`n`Roll und Rock Einflüssen gelungen, die so abgefahren wie wirsch ist… man mag kaum glauben, dass sich das Debüt-Album im letzten Jahr bis unter die ersten zehn Plätze der britischen Charts katapultieren konnte!

Besonders beeindruckend sind die bisherigen Erfolge vor allen Dingen dadurch, dass die Jungs aus Kent ja lediglich zu zweit unterwegs sind und somit ordentlich zu tun haben, um den Druck und die harten Sounds auf einem hohen Niveau halten zu können.

Hört man sich die ersten Nummern von „Take Control“ an, so kann man sie diesbezüglich nur beglückwünschen… das hat wunderbar geklappt! Speed-Punk allererster Güte, hier ein wenig hämmerndes Schlagzeug, da eine Prise Sprechgesang… aber immer mit dem Wissen und Gefühl, dass die Beiden voll und ganz dem Punk verfallen sind!

Okay zugegeben, rein optisch würde man sie eher dem BritPop der heutigen Ausprägung zuordnen (man schaue sich nur mal Bands wie die DMA`s an)… aber das ist den Slaves wahrscheinlich so dermaßen Hupe, also geschenkt die Sache!

Ohne groß vorweg greifen zu wollen, allen die Bock auf Experimente haben und gelegentlich über den musikalischen Rand des Tellers hinweg schauen kann ich hier nur empfehlen sich anzuschnallen und sich einem gewissen Kontrollverlust hinzugeben!

Anspieltipps könnten gut und gerne das 70iger Punk-Brett „Spit It Out“ oder die „Fuck The Hi Hat“ Rock`n´Roll Nummer sein… ach was sage ich, versucht euch einfach selbst an dem Album!

 

slaves-take-control-cover

Titel:
1. Spit It Out
2. Hypnotised
3. Cunsume Or Be Consumed
4. Take Control
5. Mr. Industry (Skit)
6. Rich Man
7. Play Dead
8. Lies
9. Fuck The Hi Hat
10. Gary (Skit)
11. People That You Meet
12. Steer Clear
13. Cold Hard Floor
14. STD´s PHD´s
15. Angelica
16. Same Again

BANDPAGE

Slaves – Take Control (EMI/Universal, 30.09.2016)
3.7Gesamtwertung