shaman-elephant-crystals-350x350Shaman Elephant sind vier fleißige Jungs aus Norwegen die mit einem frischen neuen, generallüberholten 60er/70er Klang ins Licht stoßen und gehören zum Label von Karisma Records. Obwohl eigentlich ja vieles aus Norwegen eher düstere Klänge beinhaltet ist dieses Album super bunt – wie auch das Artwork. Flower Power!

Mit einem Sound aus den frühen 70ern des psychedelischen, progressiven proto Hard Rocks und einem gewissen Sinn für die modernene Musik bringt das Debütalbum Crystals die Band gut nach vorne und weißt gewisse Ähnlichkeiten zu Bands wir Motorpsycho, The Mahavishnu Orchestra, Steely Dan und Jimi Hendrix.

Ein äußerst grooviges Album für das runterkommen nach einem harten Arbeitstag, trotz progressivem Anklang und ist auch vollkommen ohne Drogen zum abheben genießbar.

Vorallem „The Jazz“ ist so vielseitig und hat mich klar von der Band überzeugt. Eine Mischung aus einem entspannten Jazz – Abend, der eigentlich ein Jam zwischen Musikern ist, die sich definitiv schon länger kennen.

 

Tracklist:

  1. Crytsals
  2. Shaman in the Woods
  3. I.A.B.
  4. Tusco
  5. The Jazz
  6. Stoned Conceptions

FACEBOOK

Soundcloud

LABEL KARISMA RECORDS

Shaman Elephant - Crystals (Karisma Records, 09.12.2016)
4.1Gesamtwertung