Rekordverdächtige acht Monate haben Rotten Mind aus Schweden gebraucht, um von ihrem ersten Gig im Februar 2015 bis zu ihrem Debütalbum, welches morgen erscheint, zu kommen… eine Zeit, die andere Bands alleine brauchen, um einige Töne einzuspielen.

Anders bei den vier Jungs aus dem beschaulichen Uppsala in Schweden, mag es wohl an dem Dampf und der Energie liegen, mit welcher „I`m Alone Even With You“ daher kommt! Eingespielt wurde die Scheibe nämlich innerhalb von zwei Tagen… Respekt meine Lieben!

Hau-drauf-Punk mit Pogo Garantie, so würde ich Rotten Mind in kurzen Worten beschreiben wollen! Stilistisch bzw. musikalisch irgendwo zwischen den alten Punk-Veteranen der 70iger und dem US-Garagen-Rock der letzten Jahre.

Zwölf Songs voller Power-Riffs und energiegeladenem Gesang, die Laune könnte beim Hören kaum besser sein… schade, dass es bis zur nächsten Festival-Saison nun erstmal ein wenig dauert, könnte ich mir doch gut vorstellen, mich todesmutig in den von den Rotten Minds angeführten Circle Pit zu stürzen! 😉

Auf jeden Fall kommen die Jungs sehr britisch rüber, was mich als Liebhaber der Punk-Klassiker alter Schule doch sehr begeistert!

Die Welt ist „rotten“… wie fies und verdorben die Schweden sind, darüber solltet ihr euch beim Hören von „I`m Alone Even With You“ klar werden!

 

a3828059434_16

Tracklist:
1. Your Voice Inside My Head
2. I Don’t Want To Be The One
3. Damaged State Of Mind
4. Teenage Mess Up
5. Slaughterhouse Refugee
6. No Hope For Me
7. This Place Is Rotting Away
8. Watch Me Watch You
9. Pharmaceutical Consulation
10. Offspring Of Supreme Value
11. Can’t Control Me No More
12. Nowhere To Go

 

FACEBOOK

Rotten Mind - I`m Alone Even With You - (Cargo/Lövely, 25.09.15)
3.8Gesamtwertung