Alles andere als ungewohnte Töne kommen aktuell aus Orange County… denn die sechs Ska-Punks von Reel Big Fish lassen nach langen sechs Jahren endlich mal wieder mit einem neuen Album aufhorchen.

„Life Sucks… Let’s Dance!“ ist das insgesamt achte Studioalbum der irgendwie stets tourenden Amis und auch nach 27 Jahren Bandgeschichte haben Aaron Barrett und seine Jungs immer noch nicht an Spielfreude und Wortwitz verloren.

Schon mit der ersten Single-Auskopplung „You can´t have all of me“ war klar, dass hier wieder ordentlich abgeliefert wurde und man sich schleunigst um Tickets für die im nächsten Herbst beginnende Tour bemühen sollte, da sich die Herren von Reel Big Fish schon seit Jahren auf volle Häuser und eine weltweite begeisterte Fanbase verlassen können.

Und womit? Mit Recht… denn selten überzeugt eine Band schon seit so langer Zeit mit ihrem zeitlosen, mitreißenden Ska-Punk, der selbst die größten Bewegungsmuffel in Wallungen versetzt – glaubt mir, ich weiß wovon ich spreche… habe ich doch vor Jahren in der Sputnik Halle in Münster einem Gig der Jungs beiwohnen dürfen, und dass der Laden an dem Abend nicht komplett auseinander genommen wurde, grenzt immer noch an ein Wunder!

Also dann, „Life Sucks… Let’s Dance!“ – mit dem Motto lässt es sich leben! Und den passenden Soundtrack gibt es auch noch dazu… vielen Dank Jungs, kann man so machen.

Und zwar ausgesprochen gut, denn Nummern wie „Life Sucks… Let’s Dance!“, „You Can’t Have All of Me“ oder „Bob Marley’s Toe“ holen mich auch nach vielen Jahren und unzähligen anderen Ska-Punk-Combos genau da ab, wo mich Reel Big Fish jetzt schon seit gut zwanzig Jahren immer wieder packen – nämlich genau bei den Träumen von einem unbeschwerten Leben unter Palmen, dem einen oder anderen Cocktail in der Hand und anderen beim Skaten bzw. Surfen zuschauen… ich selber habe den Versuch schon nach wenigen Minuten abgebrochen, da ich ansonsten mittlerweile garantiert schon lange unter dem Torf liegen würde.

Lange Rede, wenig Sinn… holt euch am Freitag einfach „Life Sucks… Let’s Dance!“ als Weihnachtsgeschenk (man darf sich ja schließlich auch mal selber was gönnen, oder?!), habt eine schöne Zeit und versucht das Beste aus dem Leben zu machen – ernst ist der ganze Kack doch so schon genug!

 

Titel:
Life Sucks… Let`s Dance!
Pissed Off
You `Can`t Have All of Me
In Love Again
Tongue Tied and Tipsy Too
Bleached Thang
Another Beer
Bob Marley`s Toe
Ska Show
The Good Old Days
G.D. Beautiful Day
I Should Know By Now
I`d Rather Get It Wrong
Walter`s Highlife

 

Foto by Jodie Cunningham

 

Im nächsten Winter folgt dann die Tour, welche sich aber erstmal nur auf den amerikanischen Kontinent beschränkt… wir halten euch bei Zeiten über Gigs in unserer Nähe auf dem Laufenden!

BANDPAGEFACEBOOK

Reel Big Fish – Life Sucks… Let's Dance! (Rock Ridge Music, 21.12.2018)
4.8Gesamtwertung