Am 27.11. erschien nun das 3. Album von PLACEBO auf Vinyl aus dem Hause Universal: „Black market music“.

Über dieses Meisterwerk muss mann nicht viele Worte verlieren, die Könige des melancholischen Indie Pop haben hier unsterbliche Klassiker erschaffen, die dieses Album zu einem der Höhepunkte im PLACEBO – Katalog machen. Alleine mein Lieblingssong „special K“ könnte ich 10 mal am Stück runternudeln. Kaum zu glauben, das dieses Album schon 15 Jahre auf dem Buckel hat. Zeitlos schön.

In Deutschland schaffte man erstmals den Sprung nach Oben in den Charts, auf Platz 4. Danach waren PLACEBO mit jedem Album oben vertreten.

IMAG0703

 

Die Aufmachung ist sehr schön im Klappcover mit dickem Innersleeve und Texten. 180g schweres schwarzes Vinyl sorgt für einen überragenden Klang, es gibt ebenso eine limitierte bronzefarbene Version.

Ein absolutes muss für jeden PLACEBO Fan. Ich freue mich auf 2 weitere Veröffentlichungen. Auch digital wird alles im 2-Monatsrhythmus von Universal optimiert erscheinen.

Die ersten 4 Alben der Band sind für mich das beste, was PLACEBO jemals veröffentlicht haben. Ebenso möchte ich aber allen die neue MTV-Unplugged BluRay ans Herz legen. Die ist einfach unfassbar gut.

IMAG0705

Tracklist:

  • 1.Taste In Men (Remastered 2015)
  • 2.Days Before You Came (Remastered 2015)
  • 3.Special K (Remastered 2015)
  • 4.Spite And Malice (Remastered 2015)
  • 5.Passive Aggressive (Remastered 2015)
  • 6.BlackEyed (Remastered 2015)
  • 7.Blue American (Remastered 2015)
  • 8.Slave To The Wage (Remastered 2015)
  • 9.Commercial For Levi (Remastered 2015)
  • 10.Haemoglobin (Remastered 2015)
  • 11.Narcoleptic (Remastered 2015)
  • 12.Peeping Tom (Remastered 2015)