Das Münchener Quartett Pikes Edge um Sänger und Vordenker Pike veröffentlicht am 25. November ihr zweites Album „All Of Our Beauty“. Eine erste Hörprobe verspricht zeitgemäßen, groovigen Metalsound mit Ecken und Kanten. Produziert wurde das Ganze von U.D.O.-Bassist Fitty Wienhold. Mix und Mastering erfolgten in den schwedischen Bohus Sound Studios, deren Dienste bereits u.a. bereits In Flames, At The Gates oder Deathstars in Anspruch nahmen.

Inhaltlich beschäftigt sich die Platte mit den großen Dingen. Wir zitieren:
„Was ist noch übrig von der einstigen Schönheit, wenn unsere Gesellschaft, unsere Werte und alles, was wir als Menschen errungen haben von uns selbst bis zur Unkenntlichkeit degeneriert wurde? Mit ‚All Of Our Beauty‘ halten uns Pikes Edge genau diesen Spiegel vor Augen, zerpflügen die Widersprüchlichkeit des menschlichen Egos und kleiden dessen monströse Auswüchse in neun markerschütternde und endzeitlich anmutende Heavy Metal-Abrissbirnen.“

Nun denn, vom Endergebnis kann man sich ja bald ein Bild machen. Eine erste Hörprobe gibt es mit dem Video zum Song „Denial Of Service“ hier: