Und dann war sie plötzlich da! Ganz DIY haben die drei Hamburger Matthias Schwettmann (Ex-Hell and High Water), Christoph Kirchner (Ex-Kimba Kyon) und Manuel Tröndle von Bikini Beach sich zum Indie-Trio Palila zusammengeschlossen und das gemeinsame Verständnis für dieses große Wort Pop-Musik hat sie dann ziemlich fix zum fertigen „Are we happy now?“ gebracht.

In vier Songs wird sich hier ziemlich straight und mit auf den Punkt gebrachten Melodien durch alles gearbeitet, was die Rock-Welt so zu bieten hat. Den Pop bringen die Melodien und die eher fragil und nach Brian Molko klingende Gesangsstimme mit sich. Und das schadet dem Gesamtbild ganz und gar nicht, sondern ergibt einen spannenden Sound.

Mit großartigen Ansätzen macht diese Band schon jetzt neugierig auf mehr und vor allem auf Liveshows. Die ersten vier Songs wandern hier erstmal direkt in die Empfehlungen für Freunde der handgemachen Indieklänge! Daumen hoch!

Palila - Are we happy now? (Rock n Roll Fantasy Records, 20.09.2019)
4.0Gesamtwertung