Die Herren von LOVE A sind von je her dafür bekannt, dass sie textlich genau da hin gehen wo es weh tut – dieses aber immer schön verschachtelt und ohne den erhobene Zeigefinger! Wer die Jungs verstehen will, muss schon mal die eine oder andere Region seines Hirns besonders beanspruchen, stumpfes Parolen rufen oder einfach nur konsumieren ist Jörkk, Stefan, Dominik und Karl dann doch ein Dorn – oder besser gesagt Stachel… nennen die Boys sich doch liebevoll Kralle, Pommes, Schwitze & Stachel – im Auge!

Nachdem das Veröffentlichungsdatum des neuen Albums „Nichts ist Neu“ (via Rookie Records) auf den 12.05.2017 angesetzt ist, steht ab heute die erste Single „Nichts ist leicht“ und das dazugehörige Musikvideo bereit… bitte sehr, schaut mal hier:

Verantwortlich für das unserer Meinung nach wunderbar gelungene Video zu „Nichts ist leicht“ war niemand geringeres als Michael Winkler und Flora Gojanaj von iconographic, die zu den besten Filmern des Landes zählen und hier hervorragende Arbeit geleistet haben!

Die Jungs von LOVE A möchten gerne noch folgendes Statement zu den Hintergründen des Videos abgeben… also bitte schön, dann mal los:

„Es ist nicht immer einfach, seiner Leidenschaft zu folgen und das zu tun, was man machen möchte. Sich ausleben, auf das Herz hören – nichts ist leicht, aber sonst ändert sich so gar nichts.

Über Espen, den Darsteller unseres Videos, und seinen Vater Stefan Falter:
Stefan ist Mitte 40 und wohnt in Svanvik in der Finnmark. Mitte der Neunzigerjahre wanderte er nach Schweden aus, um seiner Passion nachzugehen und als Musher zu leben. In Hochphasen trainierte er schon bald mehr als 60 Schlittenhunde.
2004 wurde sein Sohn Espen geboren. Der Junge kennt die Hunde von klein auf und fährt, seit er stehen kann, selbst mit dem Hundeschlitten.
2010 zog die Familie in die Finnmark im Nordosten Norwegens, vergangenen April fing ihr dortiges Haus Feuer. Nachdem Stefan Espen in Sicherheit bringen konnte, wurde er von einer unerwarteten Explosion getroffen und erlitt Verbrennungen sowie eine schwere Rauchvergiftung. Er musste für elf Tage in ein künstliches Koma versetzt werden.
In der Zwischenzeit organisierten seine Lebensgefährtin Helena und Espen Freunde, die sich um die Hunde kümmerten. Während sich Stefan langsam ins Leben zurück kämpfte, übernahm Espen das Training der Huskys. Mittlerweile leben sie in einem neuen Haus, mitten in der Natur, mit neun ausgewachsenen Schlittenhunden und über einem Dutzend Welpen. Sie trainieren die Tiere jetzt gemeinsam.

Danke, dass ihr uns in eure Lebenswelt habt blicken lassen!“

 

Tracklist:
01. Nichts ist leicht
02. Nachbarn II
03. War klar
04. Die anderen
05. Unkraut
06. Treeps
07. Sonderling
08. Löwenzahn
09. Kanten
10. Monaco
11. Weder noch
12. Verlieren

 

„Ich kann nicht sein, wer ich bin, weil ich weiß, was ich weiß und ich weiß, das muss seltsam klingen!“
Love A, Nichts ist leicht

 

LOVE A stellen ihr Album natürlich auch live vor, die ersten Termine der „Nichts ist Live Tour 2017“ stehen bereits fest, Karten können hier käuflich erwerben werden!

11.05. Münster, Gleis 22
12.05. Nürnberg, Desi
13.05. Berlin, Festsaal Kreuzberg
24.05. Hamburg, Molotow
25.05. Düsseldorf, Zakk
26.05. Wiesbaden, Schlachthof Wiesbaden
27.05. Leipzig, Conne Island

 

BANDPAGE