Blackfield, das Projekt des israelischen Superstars Aviv Geffen und der britischen Prog-Ikone Steven Wilson, bringt am 2. Oktober sein sechstes Album „For The Music“ heraus.

Zeitglich mit der Albumankündigung wurde das beeindruckende Video zum Song „Summer’s Gone“ veröffentlicht. Es porträtiert das Alltagsleben zweier Männer in Israel, die in derselben Gegend geboren wurden, womöglich nur wenige Kilometer voneinander entfernt – und doch unter komplett unterschiedlichen Voraussetzungen. Ein Mann (Geffen als er selbst) lebt ein reibungsloses Leben und geht seinen täglichen Geschäften mit der mühelosen Souveränität einer arbeitsamen Person nach, die Geld, Ansehen und, zumindest von außen betrachtet, ansonsten nicht viel Grund zur Sorge hat. Sollte man mal gesehen haben.

 

 

Der Song dazu zeigt Blackfield von ihrer poppigsten Seite. Statt Artpop bestimmen treibende Synthiesounds das Geschehen. Abgemischt wurde das Ganze von Rik Simpson (Coldplay). Ein neuer Weg für die Herren Geffen und Wilson? Wir werden sehen sind und schon mal gespannt auf das Endergebnis!