Mit „Shehili“ konnten die tunesischen Metaller Myrath im letzten Jahr einen ziemlichen Treffer landen. Mit „Live in Carthage“ legt man jetzt eine Liveveröffentlichung nach. Damit begibt man sich auf die Spuren von Pink Floyd. Sind jene damals in Pompeii aufgetreten, wurde Myrath die Ehre zu Teil, als erste Rockband überhaupt im antiken Amphitheater von Karthago vor 7.000 Fans ihre Show spielen zu dürfen.

Wir zitieren mal die offizielle Pressemitteilung zur Veröffentlichung:

„Live In Carthage“ bietet sowohl Audio-, als auch Videoaufnahmen und enthält zum einen Live-Versionen geliebter Myrath-Songs, wie „Believer“, „Dance“, „Get Your Freedom Back“ oder „Endure The Silence“, die die atemberaubende Bühnenpräsenz der Gruppe zur Schau stellen. Des Weiteren bilden die Songs auf dem Album einen Kontrast zwischen rhythmischen, erhebenden Melodien und liebevoll entwickelten, herzzerreißenden Texten. Zum anderen beinhaltet die CD eine wunderschöne neue Version von „Believer“, bei der Deep Purple-Keyboarder Don Airey sein Können beiträgt. Diese Veröffentlichung ist ein Muss für jeden Fan von Myrath und allerfeinstem „Blazing Dessert Metal“!

 

 

Das Ganze erscheint am 24. April über earMUSIC CD/DVD-Version im Digipack. Kurz vorher ist man noch bei uns auf Tour:

07.03.2020 Pratteln – Z7
08.03.2020 Oberhausen – kulttempel
09.03.2020 Saarbrucken – Garage
10.03.2020 Stuttgart – Universum
11.03.2020 München – Backstage
13.03.2020 Leipzig – Hellraiser
14.03.2020 Berlin – Musik & Frieden
15.03.2020 Nürnberg – Z-bau
17.03.2020 Frankfurt – Das Bett
18.03.2020 Hannover – MusikZentrum
19.03.2020 Hamburg – Headcrash