Bereits zum fünften Mal öffnen am 2. September 2017 die Pforten zum Müssen Alle Mit Festival im Bürgerpark Stade statt und die ersten drei Bands stehen nun fest.

Headliner werden dieses Mal die Jungs von MADSEN sein, die ihre Fangemeinde bereits seit Jahren stetig ausweitet und aus der deutschsprachigen Musiklandschaft schon lange nicht mehr wegzudenken sind! Davon, dass sie besonders live ordentlich Gas geben konnten wir uns erst letzten Sommer wieder beim Deichbrand Festival hier in Cuxhaven überzeugen und daher freuen wir uns auch schon auf ein Wiedersehen mit Sebastian, Sascha, Johannes, Lisa und Niko… denn wie so oft werden wir auch an diesem Tag wieder gemeinsam Geschichte schreiben, oder?!

Aber auch mit von der Partie sind DIE STERNE, von welchen ich persönlich gut und gerne gefühlte hundert Jahre nichts mehr gehört habe. Da die Hamburger ja schließlich zum Urgestein der deutschen Indieszene gehören bin ich mal gespannt, ob sie den „Universal Tellerwäscher“ immer noch so geil präsentieren wie damals! Passend zum 25-jährigen komme ich also mal wieder in den Genuss eines Konzertes der STERNE und lasse mich überraschen, ob die Herren mir endlich eine Antwort darauf geben können, was mich bloß so ruiniert hat!?

Aus dem Süden der Republik, besser gesagt aus München kommen dann POLLYESTER zum Müssen Alle Mit und bewegen sich mit ihrer Musik irgendwo zwischen kosmischen Krautrock, surrealistischem Pop und irgendwas, dass hier liebevoll als Discopunk benannt wurde.

Somit haben wir doch schon einmal einen guten Anfang in Bezug auf  die Bandbestätigungen… demnächst folgen dann weitere vier Zusagen, lasst euch überraschen!

Karten für das Müssen Alle Mit Festival gibt es ab sofort für 35 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Exklusiv bei Tapete Records und Theaterkasse Schumacher gibt es außerdem das 5-Freunde-Ticket. Was ich in diesem Zusammenhang besonders schick finde ist, das Kinder unter 6 Jahren umsonst rein kommen und Kinder bis 12 Jahre nur 10 Euro an der Tageskasse zahlen… somit kann man einen richtigen Familien-Event-Ausflugs-Tag aus dem Besuch des Festivals machen, oder?!

FESTIVAL SEITE